Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Dresden: Heroin aus Gartenlaube verkauft – Untersuchungshaft
Region Mitteldeutschland

Dresden: Heroin aus Gartenlaube verkauft – Untersuchungshaft

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:07 14.01.2022
In Dresden sind eine Frau und ein Mann festgenommen worden. Ihnen wird Drogenhandel vorgeworfen. (Symbolbild)
In Dresden sind eine Frau und ein Mann festgenommen worden. Ihnen wird Drogenhandel vorgeworfen. (Symbolbild) Quelle: Christoph Soeder
Anzeige
Dresden

Die Staatsanwaltschaft Dresden ermittelt gegen einen Mann und eine Frau, die aus ihrer gemeinsam genutzten Laube in einer Kleingartenkolonie Heroin verkauft haben sollen. Am Mittwoch stellten Ermittler dort 100 kleine Päckchen Heroin sowie 10.000 Euro Bargeld sicher, wie die Justizbehörde und die Polizei am Freitag mitteilten.

Die Ermittler gehen davon aus, dass das Geld aus dem Verkauf von Heroin stammt. Die 38-Jährige und der 37-Jährige sitzen in Untersuchungshaft. Beide seien wegen Drogendelikten einschlägig vorbestraft und hätten bislang keine Angaben zum Tatvorwurf gemacht.



Von RND/dpa