Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Entlassung: Kinder in Kita zum Liegen gezwungen
Region Mitteldeutschland Entlassung: Kinder in Kita zum Liegen gezwungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:48 01.12.2009
Anzeige

Die Frauen wurden wegen Vernachlässigung der Fürsorgepflicht angezeigt. Die Kinder seien - teilweise mit Wissen der Eltern - so in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkt worden, dass sie im Bett nicht aufstehen konnten, sagte Stadtsprecher Kai Schulz am Dienstag. „Die Kinder sind nicht misshandelt worden, dennoch war die Vorgehensweise nicht zu tolerieren.“

Seinen Angaben zufolge wurden Kinder zwischen eineinhalb und drei in Decken eingeschlagen worden, zusätzlich sei darum noch eine Stoffwindel gewickelt worden. Nach einem Hinweis war die Kita in der vergangenen Woche kontrolliert worden, so Schulz. Einen Tag später seien die Entlassungen ausgesprochen worden. Es sei dies der erste derartige Fall in einer städtischen Kita Dresdens. Stichproben in weiteren 148 Einrichtungen hätten keine Verdachtsmomente ergeben.

dpa