Menü
Anmelden
Wetter wolkig
13°/ -1° wolkig
Region Mitteldeutschland Faktencheck

Mitteldeutschland / Faktencheck

Das Corona-Virus über der Messestadt, gezeichnet vom Leipziger Künstler PM Hoffmann.

Wie viele Menschen in Sachsen sind mit dem Coronavirus infiziert? Wie hoch ist die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis, die über weitere Lockdowns entscheidet? Wie viele Menschen sind an Covid-19 gestorben? Hier finden Sie die wichtigsten Zahlen – laufend aktualisiert.

01.03.2021
Anzeige

Leipzig ist vergleichsweise glimpflich durch den ersten Ausbruch des Corona-Virus in Deutschland gekommen. 600 Menschen waren seit Anfang März positiv auf das Virus getestet worden. Nicht nur in der Gesamtzahl gibt es Unterschiede zum sonstigen Infektionsgeschehen.

13.06.2020

Das Wichtigste im Blick - Der tägliche LVZ-Newsletter

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Wer auf einem Leipziger Gymnasium lernen will, benötigt beim Auswahlverfahren seit Jahren mitunter auch ein Quäntchen Glück. Inzwischen stoßen aber auch immer mehr Oberschulen an Kapazitätsgrenzen.

10.06.2020

Schülerinnen und Schüler, die nach der Grundschule auf ein Leipziger Gymnasium wechseln wollen, brauchen dabei auch Glück. Denn angesichts erheblicher Anmeldezahlen sind viele Einrichtungen gezwungen, die Plätze zu verlosen. Wir geben einen Überblick, wie viele fünfte Klassen es tatsächlich im Schuljahr 2020/21 in den Gymnasien geben wird.

09.06.2020

Am Sonntag ist der bundesweite „Aktionstag Apotheke“. Etwa 19.000 solcher Geschäfte, in denen sich Bürger mit Medizinprodukten versorgen können, gibt es in der Bundesrepublik. Das Statistische Landesamt liefert passend dazu Daten, wie die Lage in Sachsen regional aussieht.

05.06.2020
Anzeige

Experten streiten seit Jahren, ob sich der pädagogische Wert des „Sitzenbleibens“ angesichts der Schmach für die Kinder und erhöhter Kosten für den Bildungsträger überhaupt rechtfertigen ließe. Sicher ist: Auch in diesem Schuljahr soll es in Sachsen die Möglichkeit geben, dass Kinder nicht versetzt werden.

04.06.2020

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Immer wieder gibt es Vorwürfe von Ärzten und Eltern gegen Lehrer, sie würden während der Corona-Pandemie ihrer pädagogischen Verantwortung nicht gerecht werden. Ein Blick in die Realität in Sachsen zeigt: Die Vorwürfe sind keineswegs gerechtfertigt.

29.05.2020

Der Begriff klingt sperrig, ist aber in der aktuellen Situation von zentraler Bedeutung. Angesichts der sogenannten 7-Tage-Inzidenz entscheidet sich, wann es regional wieder zu stärkeren Einschränkungen des öffentlichen Lebens kommt. Wir erklären, wie diese Zahl zustande kommt.

22.05.2020

Seit 2015 gibt es jedes Jahr in Sachsen mehr als 2000 Fälle von rechten Volksverhetzungen, Drohungen, gezeigten Hitlergrüßen und Körperverletzungen gegen Andersdenkende und Migranten. Das war auch im vergangenen Jahr wieder so. Die Landtagsabgeordnete Kerstin Köditz (Linke) und Sozialministerin Petra Köpping (SPD) gaben am Mittwoch getrennt voneinander einen Überblick über die Situation.

01.04.2020

Mit Blick auf die Fallzahlen scheint sich in Sachsen eine Corona-Beruhigung einzustellen. Aber der Schein trügt.

22.03.2020
Anzeige