Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Funkenflug bei Mäharbeiten entflammt Wiese in Sachsen
Region Mitteldeutschland Funkenflug bei Mäharbeiten entflammt Wiese in Sachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 10.08.2019
Trockener Ackerboden ist auf einem Feld zu sehen. (Symbolbild)
Trockener Ackerboden ist auf einem Feld zu sehen. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Hoyerswerda

Funkenflug bei Mäharbeiten hat am Freitagnachmittag eine Wiese bei Hoyerswerda (Landkreis Bautzen) sowie ein Feld in Gospersgrün (Vogtlandkreis) in Brand gesetzt. Im ersten Fall war eine Erntemaschine der Auslöser, begünstigt durch die seit Wochen anhaltende Trockenheit.

Nach Angaben der zuständigen Görlitzer Polizei fingen die gemähte Wiese im Ortsteil Dörgenhausen, zwei Heuballen und die Heupresse Feuer. Die Flammen erfassten rund 500 Quadratmeter Fläche, die Feuerwehr konnte sie löschen und ein weiteres Ausbreiten verhindern. Der Sachschaden wird mit rund 60 000 Euro beziffert.

Bei Gospersgrün verbrannten etwa zwei Hektar Feldfläche an der Bundesstraße 173. Sie musste wegen des starken Rauches und der Löscharbeiten für anderthalb Stunden gesperrt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 3000 Euro geschätzt.

Von RND/dpa