Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Goldener Oktober: Sonnige Aussichten für Herbstferien in Sachsen
Region Mitteldeutschland Goldener Oktober: Sonnige Aussichten für Herbstferien in Sachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:41 02.10.2018
Spaziergang durch den Leipziger Clara-Zetkin-Park: Dank Hoch „Tanja“ erlebt Sachsen eine Sommer-Renaissance. Noch bis Mitte nächster Woche sind Temperaturen über 20 Grad möglich. Quelle: Sebastian Willnow/dpa
Leipzig

Das kann ja heiter werden: Wie auf Bestellung für alle Ferienkinder in Sachsen ist sonniges und trockenes Herbstwetter im Anflug. Ab dem Wochenende kündigt sich ein stabiles Hochdruckgebiet an, das die Temperaturen wieder steigen lässt. „Am Sonnabend sind in der Region Leipzig sogar nochmal über 20 Grad drin“, verspricht Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Portal Wetter.net. Nach einem kleinen Temperatursturz am Sonntag soll es dann in der folgenden Woche viel Sonnenschein und einen trockenen, ruhigen Herbst geben.

Die Temperatur-Prognose für den kommenden Sonnabend: Im Osten sind nochmal knapp 25 Grad drin, im Süden sogar bis zu sommerliche 26 Grad Quelle: Olaf Majer

Zunächst nass-kalt: Schnee in den Alpen

Bis dahin aber müssen wir zunächst eine wechselhafte und teils nass-kalte Woche überstehen. Südlich der Donau stellt sich sogar Dauerregen ein, in den Alpen gibt es ab 1500 bis 2000 Meter bis zu 50 Zentimeter Neuschnee. Gute Nachricht für Sachsen: An Sturzfluten ist hier nicht zu denken. „In Leipzig verharrt die Temperatur am Dienstag zwar nur bei 12 Grad, der Regen ist allerdings kaum der Rede wert. Maximal ein bis drei Liter pro Quadratmeter sind drin“, so Wettermann Jung.

Feiertag wird im Raum Leipzig stürmisch

Ungemütlich wird ausgerechnet der arbeitsfreie Tag der deutschen Einheit am 3. Oktober. „Am Mittwoch kann es im Raum Leipzig stürmisch werden, etwas Regen ist auch mit im Gepäck“, sagt Jung voraus. Ab Freitag allerdings zeigt das Quecksilber im Thermometer nach oben: Bei bis zu 21 Grad ist es freundlich und trocken, der Sonnabend glänzt dann mit Werten um die 23 Grad – bevor es Sonntag und Montag wieder etwas kühler wird, aber freundlich bleibt.

Erst stürmisch, dann sonnig: Bestes Wetter für Walnuss-Sammeln im Garten Quelle: Olaf Majer

Thema Trockenheit bleibt erhalten

In der zweiten Oktoberwoche berechnen die Wettermodelle, dass sich der Schönwetter-Herbst mit viel Sonnenschein und wieder steigenden Temperaturen bei uns in Deutschland festsetzt. „Alles deutet auf einen goldenen Oktober hin“, so Meteorologe Jung. Schlecht für die Landwirte: Auch das Thema Trockenheit bleibt uns damit wohl weiter erhalten. Und: Nach einem längeren Zeitraum sieht es ab nächster Woche wieder nach viel zu hohen Temperaturen für die Jahreszeit aus.

 

Von Olaf Majer

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Menschen sind bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Mittelsachsen schwer verletzt worden. Ein 35-jähriger Motorradfahrer stieß mit dem Auto einer 71-Jährigen zusammen. Warum es zu dem Unfall kam, ist noch unklar.

01.10.2018

Ostdeutsche können seit dem Mauerfall auf ein wesentlich längeres Leben hoffen. Das behauptet zumindest eine Studie des Max-Planck Instituts. Aber: Ostdeutsche Männer leben im Schnitt immer noch weniger lang, als ihre westdeutschen Pendants.

01.10.2018
Mitteldeutschland Oscar Schuster aus Markneukirchen - Der frühe Tod einer Bergsportlegende

Er war einer der wichtigsten Pioniere des Klettersports und des Alpinismus, absolvierte zahlreiche Erstbesteigungen und Erstbegehungen – und starb früh auf tragische Weise: Oscar Schuster. Vor 145 Jahren wurde der Ausnahme-Bergsteiger und -Kletterer geboren.

01.10.2018