Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Hauptbahnhof Halle wird für acht Tage gesperrt
Region Mitteldeutschland Hauptbahnhof Halle wird für acht Tage gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:41 22.11.2017
Am Hauptbahnhof in Halle werden acht Tage lang keine Züge fahren.
Am Hauptbahnhof in Halle werden acht Tage lang keine Züge fahren. Quelle: dpa
Anzeige
Halle

Der Hauptbahnhof in Halle wird ab Mittwochabend, 22 Uhr, aufgrund von Bauarbeiten für acht Tage für den Zugverkehr voll gesperrt. Davon betroffen ist der gesamte Fern- und Nahverkehr, wie die Deutsche Bahn mitteilte. Bis zum Morgen des 30. Novembers, 4 Uhr, fahren von Halle keine Züge ab und es kommen keine Züge an. Wichtig für Pendler zwischen Leipzig und Halle: Die S3 fährt am 22. und 23. November noch wie gewohnt.

Grund für die Sperrung ist die technische Anpassung des Hauptbahnhofs an ein elektronisches Stellwerk. Für Reisende werde Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Außerdem werden Züge umgeleitet. Halle gilt als ein wichtiger Knoten im Bahnverkehr in Deutschland. Der Hauptbahnhof wird bis 2020 umgebaut.

LVZ