Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Kanzlerin Merkel überraschend zu Besuch in Chemnitz
Region Mitteldeutschland Kanzlerin Merkel überraschend zu Besuch in Chemnitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:51 03.03.2019
Kanzlerin Angela Merkel besuchte bereits im November ein Training der Chemnitzer Niners. (Archiv) Quelle: Kay Nietfeld/dpa
Chemnitz

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat am Sonntag überraschend ein Spiel des Basketball-Zweitligisten Niners Chemnitz besucht. Regierungssprecher Steffen Seibert bestätigte am Sonntagabend via Twitter Merkels Visite, die zuvor nicht angekündigt worden war. „Toller Basketballverein, der sich für Toleranz und Zusammenhalt in der Stadt einsetzt“, twitterte Seibert. Begleitet wurde Merkel bei der Begegnung der Niners gegen das Team von Ehingen Urspring von Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) und der Oberbürgermeisterin von Chemnitz, Barbara Ludwig (SPD).

Die Kanzlerin hatte dem Verein bereits im November einen Besuch abgestattet und sich mit Nachwuchsspielern getroffen. Damals habe sie sich vorgenommen, einmal zu einem Spiel der Mannschaft nach Chemnitz zu kommen, teilte eine Regierungssprecherin mit. Merkel hatte am 16. November Chemnitz besucht, rund drei Monate nach einer tödlichen Messerattacke auf einen Deutschen. Die Bluttat hatte rechte Demonstrationen und fremdenfeindliche Übergriffe in der Stadt ausgelöst.

Die Niners gewannen das Spiel am Sonntag mit 84:73 und stehen an der Tabellenspitze der 2. Basketball-Liga. Merkel wünschte dem Chmenitzer Verein viel Glück im Kampf um den Aufstieg.

Von LVZ

Des einen Freud, des anderen Leid: Auf die Steuerzahler kommen mit der Tarifeinigung im öffentlichen Dienst Milliardenkosten zu. Der Steuerzahlerbund in Sachsen schlägt Alarm: Auf die Bürger kämen unter anderem Gebührenerhöhungen zu.

03.03.2019

Acht Prozent höheres Gehalt, mindestens 240 Euro mehr für jeden, lange Laufzeit: Die Tarifeinigung im öffentlichen Dienst der Länder lässt die Gewerkschaft verdi jubeln. Doch die Mehrkosten gehen in die Milliarden – Sachsens Finanzminister warnt vor den Folgen.

03.03.2019

Auf dem Grünen-Parteitag in Chemnitz hat Fraktionsvorsitzende Katrin Göring-Eckardt vor Altersarmut im Osten von Deutschland gewarnt.

02.03.2019