Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Kenia in Sachsen: Das hat die Koalition vor
Region Mitteldeutschland Kenia in Sachsen: Das hat die Koalition vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:40 01.12.2019
Sind sich einig: Wolfram Günther (Grüne), Katja Meier (Grüne), Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) und Martin Dulig (SPD) Quelle: Sebastian Kahnert/dpa
Dresden

Schwarz-Grün-Rot: Am Sonntag wurde der neue Koalitionsvertrag in Dresden vorgestellt. Was kommt da auf Sachsen zu? Die LVZ beantwortet wichtigst...

CDU, Grüne und SPD haben sich auf die Verteilung der Ministerien geeinigt. Die Zuständigkeiten der Ressorts werden dafür neu definiert. Ministerpräsident Kretschmer (CDU) wird voraussichtlich weiter regieren können.

01.12.2019
Kommentar zum Koalitionsvertrag - Kenia in Sachsen – das kann was werden

Drei Monate nach der Landtagswahl hat Sachsen ein Dreierbündnis. Damit betritt der Freistaat politisches Neuland. Was ist von Schwarz-Grün-Rot zu halten? Ein Kommentar von LVZ-Vizechefredakteur André Böhmer.

01.12.2019

Nach einer Sondierung haben die künftigen Koalitionäre in Sachsen fast sechs Wochen verhandelt. Damit steht die Kenia-Koalition. Sechs Ministerien gehen dabei an die CDU, jeweils zwei an SPD und Grüne.

01.12.2019