Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Kultusminister Christian Piwarz live im LVZ-Talk: Ist das Corona-Schuljahr noch zu retten?
Region Mitteldeutschland

Kultusminister Piwarz live: Ist das Corona-Schuljahr noch zu retten?

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 26.01.2021
Wie geht es weiter mit der Bildung in Sachsen? Ist das Schuljahr noch zu retten? Darum geht es beim nächsten LVZ-Talk am 26. Januar. Mit dabei (von links): Kultusminister Christian Piwarz (CDU), Nancy Hochstein (Kreiselternrat Leipzig), Marius Wittwer (Schüler aus Leipzig) und Uschi Kruse (Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft).
Wie geht es weiter mit der Bildung in Sachsen? Ist das Schuljahr noch zu retten? Darum geht es beim nächsten LVZ-Talk am 26. Januar. Mit dabei (von links): Kultusminister Christian Piwarz (CDU), Nancy Hochstein (Kreiselternrat Leipzig), Marius Wittwer (Schüler aus Leipzig) und Uschi Kruse (Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft). Quelle: Fotos: dpa/Christian Modla/privat; Montage: Frank Wolter
Anzeige
Leipzig

Der Druck, der während der Corona-Pandemie auf Sachsens Schülerinnen und Schülern lastet, ist enorm: Wochenlanges Büffeln Zuhause, kaum echter Kontakt zu Mitschülern und Lehrern. Kinder und Jugendliche wie Pädagogen müssen sich mit neuen Formen des Lernens befassen. Eltern ächzen unter der Betreuung ihrer Kinder im Homeschooling. Inmitten all dieser Probleme scheint Sachsens Schulpolitik schwer zu fassen, sie schwankt zwischen Komplettschließung und Ausnahmen für den Präsenzunterricht von Abschlussklassen. Die Technik ist nicht ausreichend vorhanden – oder sie funktioniert nicht richtig: Das digitale Unterrichtssystem Lernsax fällt immer wieder aus. Wie soll all das weitergehen? Ist ein ganzer Jahrgang verloren? Was muss verbessert werden, was können Politik, Lehrer, Eltern und Schüler jetzt noch drehen?

Im Video: Hier geht es zum Livestream

Mit diesen und anderen Fragen befasst sich der LVZ-Talk – am heutigen Dienstag, 26. Januar, ab 18 Uhr – live auf LVZ.de und exklusiv für LVZ+ Abonnenten. Sachsens Kultusminister Christian Piwarz (CDU) kommt dabei ins Gespräch mit Marius Wittwer – der Leipziger Schüler fordert Abstriche bei den Prüfungen für das Abi 2021 und hat dafür schon über 1000 Unterschriften gesammelt. Ebenfalls dabei: die Leipziger Elternratsvorsitzende Nancy Hochstein sowie Uschi Kruse (Lehrerin und Landesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft). Es moderiert Björn Meine; Leserinnen und Leser können Fragen an die Teilnehmer der Runde stellen. Die Veranstaltung findet pandemiebedingt ohne Publikum statt, wird aber ab 18 Uhr live auf lvz.de gestreamt; exklusiv für LVZ+ Abonnenten. Die LVZ berichtet außerdem in ihren folgenden Printausgaben und auf der Webseite ausführlich über die Veranstaltung.

Wenn Sie Fragen stellen wollen: Per Mail an newsdesk@lvz.de (Betreff: LVZ-Talk) oder via Twitter unter dem Hashtag #LVZTalk.

Sehen Sie auch diese Videos:

Der LVZ Talk mit Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer

Der LVZ-Talk mit Leipziger Experten: Wie kommen wir durch den Corona-Winter?

Von lvz