Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Panzerbrigade „Vorpommern“ verlässt die Lausitz
Region Mitteldeutschland Panzerbrigade „Vorpommern“ verlässt die Lausitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:45 28.08.2019
Bundeswehrsoldaten auf einem Übungsplatz. Quelle: Philipp Schulze/dpa
Potsdam

Das knapp dreiwöchige Manöver der Panzergrenadierbrigade 41 „Vorpommern“ auf dem Truppenübungsplatz Oberlausitz endet an diesem Freitag. Schon ab Donnerstag kehren die knapp 1800 Soldaten und 300 Fahrzeuge an ihre Heimatstandorte in Norddeutschland zurück.

Einen gemeinsamen Landmarsch aller Truppenteile wie zu Beginn der Übung werde es diesmal nicht geben, erklärte ein Bundeswehrsprecher. Mit Verkehrseinschränkungen durch lange Marschkolonnen sei daher nicht zu rechnen.

Kolonnen nicht überholen

Allerdings seien am Donnerstag und Freitag „zahlreiche Militärfahrzeuge auf öffentlichen Straßen unterwegs“. Zivile Verkehrsteilnehmer werden gebeten, „Vorsicht walten zu lassen und geschlossene Kolonnen aus Sicherheitsgründen nicht zu überholen“.

Der Truppenübungsplatz Oberlausitz liegt im sächsischen Teil der Lausitz, etwa zehn Kilometer von der Landesgrenze zu Brandenburg entfernt.

Von RND/MAZonline

Im Wahlkampf fliegen der AfD die Herzen der Unzufriedenen und Missmutigen zu. Welche Rolle der Partei nach den drei Landtagswahlen im Osten zufallen wird, ist offen.

28.08.2019

Welche Probleme sollen die Politiker nach der Landtagswahl in Sachsen zuerst anpacken? In der Umfrage der Leipziger Volkszeitung haben die Wähler dazu eine klare Meinung. Rente, Pflege, medizinische Versorgung, Kitas und Schulen liegen ihnen vor allem am Herzen. Lesen Sie, was die Bürger den Politikern noch auf die Prioritätenliste setzen.

27.08.2019

Porsche macht sich fit für die Elektromobilität. Im Leipziger Werk geht Europas größter Ladepark für E-Mobile ans Netz. Jede Säule liefert 350 Kilowatt, innerhalb von 15 Minuten lassen sich Akkus zu 80 Prozent aufladen. Dafür musste Porsche die Säulen mit einer Besonderheit ausstatten.

27.08.2019