Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Mildes Herbstwetter in Leipzig und Umgebung - dann wird es kalt
Region Mitteldeutschland Mildes Herbstwetter in Leipzig und Umgebung - dann wird es kalt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:30 24.10.2019
In der Herbstsonne fährt ein Radfahrer am Karl-Heine-Kanal in Leipzig entlang. (Archivbild) Quelle: Peter Endig/dpa
Anzeige
Leipzig

Bevor es deutlich kühler wird, stehen in Sachsen noch einige milde Herbsttage an. Laut dem Deutschen Wetterdienst (DWD) in Leipzig liegen die Höchstwerte bei einem Mix aus Sonne und Wolken bis einschließlich Samstag bei rund 20 Grad. Lediglich in höheren Lagen seien maximal 18 Grad möglich. In den Nächten sinken die Temperaturen in den einstelligen Bereich.

Bis Sonntag soll es voraussichtlich trocken bleiben. Dann ziehe jedoch eine Kaltfront über Sachsen hinweg und bringe auch einige leichte Schauer mit sich, sagte ein DWD-Sprecher.

Anzeige

Die Temperaturen gehen in der kommenden Woche spürbar zurück. Die Werte liegen tagsüber bei höchstens zehn Grad. Ab Mittwoch könne es in den Nächten auch zu Bodenfrost kommen, sagte der Sprecher. In Lagen ab 800 Metern sei dann auch Schneeregen möglich.

Die goldene Jahreszeit meint es gut mit den Leipzigern. Mit milden Temperaturen begeht die Messestadt in den kalendarischen Herbstanfang.

Von LVZ/dpa