Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Nordsachsen – Geklauten Mercedes auf Feld zurückgelassen
Region Mitteldeutschland

Nordsachsen - Geklauter Mercedes steht auf Feld

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:28 25.08.2020
In Bockwitz konnte der Mercedes-Benz dem Eigentümer übergeben werden. Quelle: privat
Anzeige
Bockwitz/Leipzig

Ein Unbekannter entwendete zwischen dem 23. August, 20 Uhr, und dem 24. August, 4.45 Uhr, in Mockau-Nord einen ordnungsgemäß verschlossenen weißen Pkw Mercedes-Benz GLC 43 AMG (Erstzulassung 2019) im Wert von etwa 63 500 Euro.

Besitzer kann sein Auto orten

Am Morgen der Feststellung ortete der Nutzer seinen Pkw im Bereich Belgern-Schildau ohne Fahrzeugbewegung. Während der Anfahrt von Polizeibeamten setzte das Fahrzeug laut Ortung seine Fahrt fort. Die anschließende Verfolgung erstreckte sich vom Revierbereich Torgau bis in das Land Brandenburg und wieder zurück. Dabei kamen kurzzeitig auch Polizeibeamte aus der Polizeidirektion Dresden und aus dem Bundesland Brandenburg zum Einsatz. Ein Sichtkontakt bestand aufgrund der Motorisierung des Mercedes nur kurz, wobei der Fahrer lediglich als männlich und maximal 35 Jahre erkannt wurde. Kurz darauf wurde das Auto auf einem Feld nahe der Ortslage Bockwitz ohne Fahrer mit laufendem Motor aufgefunden, sichergestellt und anschließend kriminaltechnisch untersucht.

Anzeige

Zeugen gesucht

Im Rahmen der Fahndung wurden auch ein Fährtenhund und ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Die Suche nach dem Fahrer verlief jedoch ohne Erfolg. Nach dem Abschluss der polizeilichen Maßnahmen konnte das Fahrzeug an den Nutzer übergeben werden. Die „Soko Kfz“ ermittelt nun.

Zeugen können sich an das Torgauer Polizeirevier unter der Nummer 03421 756100 wenden.

Von lvz