Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Pegida-Zahl weiter rückläufig – Organisatoren ist es zu hell
Region Mitteldeutschland Pegida-Zahl weiter rückläufig – Organisatoren ist es zu hell
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:40 26.05.2015
Pegida am 25. Mai. Quelle: DNN
Dresden

Die Zahl der Teilnehmer der Pegida-Demo in Dresden geht weiter zurück. Nach ersten Schätzungen kamen am Pfingstmontag deutlich weniger als 2500 Menschen. Die Polizei sprach am Abend von 2200 Teilnehmern. Den Grund dafür meinen die Pegida-Organisatoren gefunden zu haben: Es sei zu hell.

Inhaltlich boten die Reden nichts Neues: Kritik an Politikern, an Medien und Flüchtlingen. Am kommenden Montag wolle Pegida laut Lutz Bachmann keine Demonstration sondern lediglich eine stationäre Kundgebung veranstalten. DNN

In Dresden laufen die Vorbereitungen für das Treffen der G7-Staatschefs. Parkplätze und Tiefgaragen rund um das Tagungsgelände werden aus Sicherheitsgründen geschlossen.

25.05.2015

Immer mehr Jugendliche in Mitteldeutschland machen den Führerschein mit 15 für Mopeds und Roller bis 50 ccm. Zugleich sinkt die Nachfrage nach dem Führerschein für Kleinkrafträder bis 125 ccm, der erst mit 16 Jahren erworben werden kann.

22.02.2018

Um den Ärztemangel in ländlichen Regionen zu lindern, lockt der Freistaat mit finanzieller Förderung, sogar schon im Medizinstudium.

25.05.2015