Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Polizei stoppt auf der A4 bei Görlitz illegalen Welpentransport
Region Mitteldeutschland Polizei stoppt auf der A4 bei Görlitz illegalen Welpentransport
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:14 08.12.2017
Die Polizei hat auf der A4 einen illegalen Welpentransport gestoppt. (Symbolbild) Quelle: dpa
Görlitz - 

Einen illegalen Welpentransport mit 13 Tieren hat die Bundespolizei bei Görlitz gestoppt. Bei einer Kontrolle auf der A4 seien in einem Auto zwölf Labradore und ein Beagle sichergestellt worden, teilte die Bundespolizei am Freitag in Ludwigsdorf mit.

Das Fahrzeug kam aus Polen, die Tiere sollten nach Oer-Erkenschwick in Nordrhein-Westfalen gebracht werden. Das Veterinäramt des Landkreises Görlitz habe umgehend Quarantäne für die Hundewelpen angeordnet. Gegen den 30 Jahre alten Fahrer sei Anzeige unter anderem wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz angeordnet worden, teilte die Bundespolizei weiter mit.

Von LVZ