Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Ryanair nimmt Flugverbindung von Dresden nach London auf
Region Mitteldeutschland Ryanair nimmt Flugverbindung von Dresden nach London auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:30 29.10.2019
Maschinen der irischen Fluggesellschaft Ryanair. Quelle: Christian Charisius/dpa
Dresden

Der Billigflieger Ryanair ist seit Dienstag zwischen Dresden und dem Flughafen London (Stansted) unterwegs. Jeweils dienstags, donnerstags und samstags startet die irische Airline von der sächsischen Landeshauptstadt zur Millionenmetropole, teilte der Flughafen Dresden mit. Zum Einsatz kommt eine Boeing 737-800 mit 189 Plätzen. Die Flugdauer beträgt etwa zwei Stunden.

London ist für uns ein sehr wichtiges Flugziel. Gerade für die sächsische Wirtschaft und den Tourismus ist London eine absolute Wunschdestination“, erklärte Götz Ahmelmann, Vorstandsvorsitzender der Mitteldeutschen Flughafen AG und Chef der Geschäftsführung der Flughäfen Dresden und Leipzig-Halle. Man sei überzeugt, dass die Strecke funktioniere und zahlreiche Menschen das neue Angebot nutzen.

Die Flughafen Dresden GmbH ist eine Tochter der Mitteldeutschen Flughafen AG und hatte im vergangenen Jahr rund 1,76 Millionen Passagiere.

Von RND/dpa

Verspätungen bei der Deutschen Bahn sind in Leipzig und Dresden keine Seltenheit. Das zeigen aktuelle Zahlen aus dem Bundesverkehrsministerium. Dabei sind Ausfälle noch gar nicht mit einberechnet.

29.10.2019

Der gefesselt in einer Dessauer Polizei-Gefängniszelle verbrannte Asylbewerber Oury Jalloh war schon vor seinem Tod schwer verletzt worden. Das haben forensisch-radiologische Untersuchungen der Uniklinik Frankfurt ergeben. Demnach war Jalloh unter anderem ein Bruch des Schädeldaches zugefügt worden.

29.10.2019

Bei sächsischen Kindern sind die Lücken im Impfschutz wesentlich größer als bisher angenommen. Zu diesem Ergebnis kommt die Barmer Krankenkasse. Dabei sind bestimmte Risikogruppen besonders betroffen.

29.10.2019