Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Sachsen und Bayern kämpfen gemeinsam gegen Grenzkriminalität
Region Mitteldeutschland Sachsen und Bayern kämpfen gemeinsam gegen Grenzkriminalität
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:19 31.07.2019
Sachsen und Bayern wollen gemeinsam für mehr Sicherheit in der Grenzregion zu Tschechien sorgen. (Archivbild) Quelle: dpa
Plauen

Sachsen und Bayern wollen gemeinsam für mehr Sicherheit in der Grenzregion zu Tschechien sorgen. Einen entsprechenden Kooperationsvertrag wollen am Donnerstag (10.00 Uhr) die beiden Innenminister Roland Wöller (CDU) und Joachim Herrmann (CSU) im vogtländischen Plauen unterschreiben. Zusammen mit der Bundespolizei sollen künftig im Fahndungs- und Kompetenzzentrum „Vogtland“ die Maßnahmen der sächsischen und der bayrischen Polizei zur Bekämpfung der Grenzkriminalität koordiniert werden.

Auf einer gemeinsamen Sitzung des sächsischen und des bayerischen Kabinetts war im Mai dieses Jahres die Kooperation beider Freistaaten beschlossen worden. „Mit dem vereinbarten 5-Punkte-Programm wollen wir im Dreiländereck von Bayern, Sachsen und der Tschechischen Republik die Betäubungsmittelkriminalität, Kfz-Verschiebung, Schleusung, Menschenhandel sowie Verstöße gegen das Waffenrecht weiter zurückdrängen“, hatte Sachsens Ressortchef Wöller erklärt.

Das Fahndungs- und Kompetenzzentrum (FKZ) „Vogtland“ ist die zweite von drei geplanten Einrichtungen dieser Art in Sachsen. Im November hatte Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) in Bautzen das FKZ „Ostsachsen“ eröffnet. Noch in diesem Jahr soll im Raum Chemnitz das FKZ „Westsachsen“ seinen Betrieb aufnehmen.

Von LVZ

Augustinus Bader ist der Arzt, dem die Stars vertrauen. Bisher machte der bei Grimma ansässige Professor mit seinen bahnbrechenden Patenten in der Stammzellforschung von sich reden. Jetzt verzückt seine Anti-Aging-Creme die Reichen und Schönen – vor allem aus Los Angeles.

31.07.2019

Vor der Landtagswahl Ende Oktober zeichnen sich in Thüringen Verschiebungen im Kräfteverhältnis der Parteien ab. Dabei ist die AfD nach einer neuen Umfrage der Linken dicht auf den Fersen. Die CDU - jahrelang stärkste Kraft - rutscht auf Platz drei.

31.07.2019

Regenfälle haben in Leipzig für leichte Abkühlung und mancherorts für überflutete Straßen gesorgt. Der Vergnügungspark Belantis stellte bereits um 17 Uhr den Betrieb der Fahrgeschäfte ein. Auch in den kommenden Tagen sind Schauer und Gewitter angekündigt.

01.08.2019