Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Sächsischer Forstbetrieb warnt vor Waldbränden
Region Mitteldeutschland Sächsischer Forstbetrieb warnt vor Waldbränden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:22 01.03.2019
Sächsischer Forstbetrieb warnt vor Waldbränden
Anfang August brannte ein großes Waldstück bei Döbeln. (Archiv) Quelle: Feuerwehr Leipzig
Anzeige
Dresden

Seit Freitag gilt in Sachsen wieder Waldbrandgefahr. Der Staatsbetrieb Sachsenforst teilte mit, dass ab dem 1. März wieder täglich die Gefahrenstufe für einen Brand berechnet und veröffentlicht wird.

Dass bereits so früh im Jahr wieder Brände möglich sind, liegt vor allem an dem trockenen Winter, in dem kaum Schnee fiel. Hinzu kommen bleibende Schäden aus dem vergangenen Jahr, wie durch Trockenheit oder Borkenkäfer abgestorbene Baumteile, die zum Brandherd werden können.

Mit der Veröffentlichung der Gefahrenstufe will der Staatsbetrieb die Sachsen auch zur besonderen Vorsicht auffordern. Bei den 197 Bränden im Jahr 2018 wurden insgesamt 240 Hektar Forstfläche zerstört oder beschädigt. 60 Prozent aller Feuer wurden nachweislich von Menschen verursacht.

thiko