Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Störung in Stellwerk behoben - Weiter Einschränkungen im Bahnverkehr
Region Mitteldeutschland Störung in Stellwerk behoben - Weiter Einschränkungen im Bahnverkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:35 12.12.2019
In Leipzig war der Bahnverkehr gestört. Quelle: Julian Stratenschulte/dpa
Merseburg/Leipzig

Eine Stellwerkstörung in Merseburg hat am Donnerstag zu Störungen im Zugverkehr geführt. Betroffen waren mehrere Strecke zwischen Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, wie die Deutsche Bahn und das Zugunternehmen Abellio mitteilten. Es handle sich unter anderem um Linien zwischen Halle und Jena, Leipzig und Saalfeld sowie Weißenfels und Zeitz. Züge auf diesen und weiteren Strecken fielen demnach zum Teil aus oder fuhren nicht komplett durch. Wann die Züge wieder regulär rollen könnten, war zunächst unklar. Der Fernverkehr war den Angaben zufolge nicht betroffen.

Den Angaben zufolge wurde ein Ersatzverkehr eingerichtet. Reisende sollten sich über die Änderungen im Internet oder an Servicepunkteninformieren.

Betroffene Verbindungen:

RE 18 Halle(Saale) Hbf - Naumburg(Saale) Hbf - Jena-Göschwitz

Diese Züge fallen aus.

RE 42 Leipzig Hbf - Naumburg(Saale) Hbf - Jena - Saalfeld

Diese Züge beginnen/enden jeweils in Naumburg(Saale) Hbf und Großkorbetha. Zwischen Naumburg(Saale) Hbf und Großkorbetha besteht ein Busnotverkehr.

RB 76 Weißenfels - Teuchern - Deuben (Zeitz) - Zeitz

Die Züge dieser Linie beginnen/enden in Prittitz und fallen zwischen Weißenfels und Prittitz aus. Zwischen Prittitz und Weißenfels wurde ein Busnotverkehr mit einem Großraumtaxi eingerichtet.

RB 78 Merseburg - Mücheln (Geiseltal) - Querfurt

Die Züge dieser Linie beginnen/enden in Frankleben und fallen zwischen Merseburg und Frankleben aus. Bitte rechnen Sie darüber hinaus mit weiteren Zugausfällen. Zwischen Frankenleben und Merseburg ist ein Busnotverkehr mit Großraumtaxi eingerichtet.

Am Dienstag war es zu Störungen im Süden von Sachsen-Anhalt und angrenzenden Gebieten gekommen. Bei Bauarbeiten in der Nähe von Halle wurden Kabel beschädigt. Dadurch kam es zu Zugausfällen und Verspätungen.

Von LVZ