Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Grundschüler in Torgau positiv auf Corona getestet
Region Mitteldeutschland

Weitere Corona-Fälle an Schulen im Raum Leipzig

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:03 28.09.2020
Im Raum Leipzig gibt es Corona-Fälle an mehrerem Schulen. Quelle: dpa
Anzeige
Torgau

Ein Grundschüler in Torgau ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der Viertklässler habe Symptome gezeigt und sei deshalb vom Kinderarzt getestet worden, teilte das Landratsamt des Landkreises Nordsachsen am Sonntag mit.

Entwarnung gab es dagegen für alle Mitschüler und Kontaktpersonen des Schülers. Sie seien am Freitag ebenfalls getestet worden, und alle 120 Laborbefunde seien negativ. Wie die Grundschule am Rodelberg auf ihrer Homepage mitteilt, soll der Lehrbetrieb für die dritten und vierten Klassen voraussichtlich am Dienstag fortgesetzt werden.

Mehr zum Thema: Sachsen ringt mit regionalen Corona-Ausbrüchen

Auch im Landkreis Leipzig gab es zuletzt zwei Coronafälle an einer Schule. Am Gymnasium Markranstädt wurde das Virus bei zwei Schülern der zwölften Klasse nachgewiesen. 73 enge Kontaktpersonen der Betroffenen seien in Quarantäne, teilte der Landkreis Leipzig am Sonntag mit. Das ist mehr als ein Drittel der aktuell unter Quarantäne gestellten Personen (197).

Von dpa/nöß