Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz 19-Jähriger attackiert Polizeibeamte in Oschatz
Region Oschatz 19-Jähriger attackiert Polizeibeamte in Oschatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:16 09.11.2019
Symbolfoto Quelle: dpa
Oschatz

Wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt nun die Polizei in Oschatz gegen einen 19 Jahre alten Mann. Wie die Polizei berichtete, hatten am Donnerstagabend, gegen 20.45 Uhr, Mitarbeiter einer Einrichtung für ambulant betreutes Wohnen mitgeteilt, dass ein alkoholisierter junger Mann in dem Gebäude randaliert und das Personal angreift. Ein Rettungswagen, ein Notarzt als auch die Polizei fuhren dann zum Ort des Geschehens in der Heinrich-Heine-Straße.

Lage beruhigt sich nur kurz

Dort hatte sich die Lage zunächst beruhigt. Doch kurze Zeit später habe sich der junge Mann erneut erregt und das Personal und nun auch die Polizisten angegriffen. Die Beamten mussten ihm schließlich Handfesseln anlegen. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem 19-Jährigen einen Wert von 1,7 Promille.

Von lvz

Der Friedlichen Revolution und dem Mauerfall wurde in Mügeln am Freitag ein Denkmal gesetzt. Nahe dem Schulplatz wurde die Friedensbank eingeweiht. Sie ist zugleich die 42. Themenbank im Bankenzentrum.

08.11.2019

Mit einem Traumergebnis ist Christiane Schenderlein nordsächsische CDU-Chefin geworden. In Schildau wurde sie ohne Mitwettbewerber zur Vorsitzenden gewählt. Sie übernimmt das Amt für die nächsten zwei Jahre von Marian Wendt.

08.11.2019

Das Jahr hat noch reichlich sieben Wochen und in Dahlen wird ein Doppelhaushalt beschlossen. Er umfasst die Jahre 2019 und 2020. Die Steuern für die Bürger verändern sich nicht.

08.11.2019