Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Alles „aus der Eierbecherei“ im Museum Oschatz
Region Oschatz Alles „aus der Eierbecherei“ im Museum Oschatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
06:10 22.03.2019
Christiane Hasenwinkel sammelt auch Eierbecher aus anderen Ecken der Welt. Diese und viele weitere Becher sind im Stadt-und Waagenmuseum zu besichtigen. Quelle: Foto: Kristin Engel
Anzeige
Oschatz

Christiane Hasenwinkel hat sich dem Sammeln von Eierbechern verschrieben. In der Sonderausstellung „Aus der Eierbecherei...“ im Stadt- und Waagenmuseum Oschatz, Frongasse 1, zeigt sie einen Teil ihrer über 3000 Stück zählenden Sammlung. Denn: „Jeder Eierbecher hat eine kleine Geschichte, eine Vergangenheit und auch eine Zukunft“, sagt die Döbelnerin, die zu vielen der Ausstellungsstücke etwas sagen kann. Einige liegen ihr besonders am Herzen.

Sammelleidenschaft

Am Eröffnungstag, am 23. März, laden das Museum und die Familie Hasenwinkel um 14 Uhr und um 15.30 Uhr alle Interessierten zu einem Rundgang durch die Ausstellung ein. Die leidenschaftliche Sammlerin erzählt dabei gern, wie es zu dieser außergewöhnlichen Sammelleidenschaft kam und dass Eierbecher nicht gleich Eierbecher ist.

Anzeige

Führungen

Öffentliche Führungen durch die Sonderausstellung „Aus der Eierbecherei...“ gibt es außerdem am: 19. April um 14 und 15.30 Uhr 20. April um 14 Uhr 21. April um 14 Uhr 19. Mai um 14 und 15.30 Uhr 9. Juni um 14 und 15.30 Uhr

Von Kristin Engel

Anzeige