Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Auto prallt gegen Triebwagen der Döllnitzbahn
Region Oschatz Auto prallt gegen Triebwagen der Döllnitzbahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:31 10.12.2019
Symbolfoto Quelle: dpa
Schweta

Bei einem Unfall an einem Bahnübergang im Mügelner Ortsteil Schweta wurden am Montagmorgen mehrere Personen leicht verletzt. Ein Pkw war mit einem Triebwagen der Döllnitzbahn zusammengestoßen.

Wie die Polizei berichtete, war gegen 7.15 Uhr ein 63 Jahre alter Ford-Fahrer auf der Schulstraße unterwegs. Zur gleichen Zeit habe sich auf der Bahnstrecke aus Richtung Mügeln der Triebwagen genähert. Am unbeschrankten Bahnübergang habe der Autofahrer dann den von rechts kommenden Triebwagen übersehen und sei seitlich in diesen hineingefahren.

Mädchen und Junge ambulant behandelt

Der Ford wurde durch die Wucht nach links neben das Gleisbett geschleudert und blieb dort liegen. Der Fahrer wurde verletzt und ambulant behandelt. Auch ein 14-jähriges Mädchen und ein 14-jähriger Junge, die beide im Triebwagen saßen, mussten ambulant behandelt werden. Die Döllnitzbahn wird auch für den Schülerverkehr eingesetzt. Der Lokführer blieb unverletzt.

Von lvz

Die Lücken im Altmarkt-Beet sind gefüllt: Der Oschatzer Obi-Baumarkt spendete jetzt drei Fichten als Ersatz für die am Wochenende geklauten Bäume. Mitarbeiter Mike Jentzsch hatte den OAZ-Beitrag dazu gelesen und bot nun schnell Hilfe an.

10.12.2019

Neben den großen Geschichten gibt es in der Collm-Region auch viele kleinere Dinge. Auch die sind es wert, gemeldet zu werden. Wir liefern den aktuellen Überblick.

10.12.2019

Der Laubentaler 2019 geht an die im Juni 2019 verstorbene Ines Hofmann. Der Heimatverein Mahlis würdigt damit posthum das Engagement einer Frau, die sich vor allem um Königs Scheune im Ort als Treffpunkt bemüht und eingesetzt hat.

10.12.2019