Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Autofahrer fährt in Mügeln Streckenposten über den Fuß
Region Oschatz Autofahrer fährt in Mügeln Streckenposten über den Fuß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:04 06.08.2019
Das Radrennen am Sonntag in Mügeln (Symbolfoto).
Das Radrennen am Sonntag in Mügeln (Symbolfoto). Quelle: Axel Kaminski
Anzeige
Mügeln

Die Polizei ermittelt nach dem Radrennen am Sonntag in Mügeln wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Für die Sportveranstaltung mussten Straßenabschnitte zeitweise gesperrt werden. Da sich das Feld der Fahrer näherte, wurde auch die Döbelner Straße gegen 12.25 Uhr gesperrt. Dies ignorierte jedoch der Fahrer eines roten Dacia und fuhr in die Straße ein.

Einfach durch gesperrte Straße gefahren

Dabei missachtete er einen Streckenposten der Freiwilligen Feuerwehr, der deutlich erkennbar war. Der Fahrzeugführer fuhr auf ihn zu. Als der Posten zur Seite trat, fuhr ihm das Fahrzeug über den linken Fuß. Nur den Stahlkappen der Sicherheitsstiefel war es zu verdanken, dass dabei nichts passierte. Man müsste dringend auf Arbeit, war die Erklärung, bevor der Mann seine Fahrt fortsetzte. Personalien hinterließ der Fahrer nicht. Gegen ihn wird nun ermittelt.

Polizei sucht Zeugen

Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder zum Fahrer geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Oschatz, Theodor-Körner-Straße 2 in Oschatz Telefon 03435/650100 zu melden.

Von lvz