Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Einbruch in Werkstatt in Wermsdorf
Region Oschatz Einbruch in Werkstatt in Wermsdorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:26 26.04.2019
Einbruch in eine Werkstatt in Wermsdorf (Symbolfoto). Quelle: Andre Kempner
Wermsdorf

In der Nacht von Mittwoch, 20.30 Uhr, zu Donnerstag, 8 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter Zutritt zu einer Werkstatt Am Fasanenholz in Wermsdorf. Die Täter beschädigten mehrere Türen, brachen Schränke auf, durchsuchten das Büro und entwendeten einen Tresor samt Inhalt.

Schaden bisher unbekannt

Wie hoch der Sach- und Stehlschaden ist, kann bisher noch nicht gesagt werden. Vermutlich nutzten die unbekannten Einbrecher ein Fahrzeug, um ihre Beute zu sichern.

Zeugen bitte melden

Zeugen, denen in der Nacht etwas Merkwürdiges im Bereich Am Fasanenholz aufgefallen ist, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Oschatz, Theodor-Körner-Straße 2, 04758 Oschatz, Telefonnummer 03435 650 100, zu melden.

Von KG

Wer ans Sonnenbaden oder Bier und Schnitzel auf dem Freisitz denkt, ist vom aktuellen Wetter begeistert. Die Sonnenbrillen haben in diesem Jahr ihre ersten Einsätze hinter sich. Kleingärtner, Landwirte und Waldbesitzer wünschen sich inzwischen schon wieder etwas anderes als nur Sonne.

26.04.2019

Imker Lars Thieme ist seit zehn Jahren Imker. Mittlerweile hat er über 40 Bienenvölker, die nicht nur in Lampertswalde, sondern auch an anderen Orten der Region zu finden sind. Auf seinem Grundstück befindet sich die „schönste Streuobstwiese Nordwestsachsens“. Hier fühlen sich die Insekten besonders wohl.

26.04.2019

Der Verein „Meine Bischofsstadt Mügeln“ hat im Wonnemonat viel vor: Zum Tanz in den Mai brennt am Mügelner Anger wieder das Feuer und treibt den Winter symbolisch aus. Anschließend sollen die Schaufenster der Stadt wieder zu einer großen Galerie verschmelzen.

26.04.2019