Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Fahrrad gestohlen – Oschatzer Polizisten stoppen 36-Jährige
Region Oschatz Fahrrad gestohlen – Oschatzer Polizisten stoppen 36-Jährige
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:51 01.07.2019
Symbolfoto Quelle: dpa
Oschatz

Den richtigen Riecher – im doppelten Sinne – hatten Polizisten, die in der Nacht zum Montag eine 36 Jahre alte Radfahrerin gestoppt haben. Die Frau war gegen 2.50 Uhr in der Mühlberger Straße, nahe dem Bahnhof, in den Fokus der Beamten geraten. Wie die Polizei mitteilte, stellten die Gesetzeshüter dann fest, dass das Rad, mit dem die Frau unterwegs war, wenige Tage zuvor vom Innenhof des Veranstaltungszentrums „E-Werk“ in Oschatz gestohlen worden war.

Der richtige Riecher

Während der Durchsuchung der Sachen, die die Frau mit sich führte, sei zudem ein Plastiktütchen mit einer pflanzlichen, cannabisgleichen Substanz zu Tage gefördert worden. Die 36-Jährige erklärte zwar, dass es sich um Salbei handle, doch „überführte der Geruch der Substanz die Frau der Lüge“, so die Polizei in ihrer Mitteilung. Gegen die 36-Jährige werde nun wegen Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und wegen Diebstahls ermittelt. Das Fahrrad wurde sichergestellt.

Von lvz

Disko, Fußball und Feuerwehrfahrten für Kinder stehen auf dem Programm des Klötitzer Heimat- und Sportfestes. Zu den Höhepunkten zählt seit dem vergangenen Jahr auch das Tortenwerfen.

01.07.2019

Ausfahrt des MC Oschatz im Rahmen des Stadtfestes mit 45 Teilnehmern. Schaulustige bestaunen betagte Maschinen.

01.07.2019

In einigen Teilen Nordsachsens hat die Gersten-Ernte bereits begonnen. An anderen Orten kann es noch einige Tage dauern, bis die Gerste reif für die Ernte ist. Und auch, wenn es in diesem Jahr bisher noch nicht – wie im Jahr 2018 – zu einer Notreife kommt, hoffen die Landwirte auf dringend benötigten Regen.

01.07.2019