Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Ferkhl in Luppa – das kleinste Festival Deutschlands geht in die nächste Runde
Region Oschatz Ferkhl in Luppa – das kleinste Festival Deutschlands geht in die nächste Runde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:48 25.08.2019
Ferkhl 2019 in Luppa – das Festival im Niemandsland geht weiter. Rund 400 Gäste kamen pro Abend. Quelle: Fotos: Hagen Rösner
Luppa

Auf dieses Wochenende hatten viele junge Luppaer, deren Freunde und Freundesfreunde schon lange gewartet. Ferkhl, das kleinste Festival Deutschlands startete wieder. Während vor dem Festivalgelände das hölzerner Schweinchen froh gen Collm lächelt, traktieren die Bässe der Musikmaschine schon kräftig die Membranen der Lautsprecher.

Elektro- und Rockmusik auf dem Programm

Das ehemalige Jugendclubgelände von Luppa wuchert das gesamte Jahr über kräftig mit Hecken zu. Zwei Wochen vor dem Ferkhl-Festival geht es dem Grünzeug jedoch an den Krage. Wenn Sebastian Thomas und seine Mitstreiter auftauchen, ist dies ein sicheres Zeichen, dass das Festival wieder auf dem Programm steht.

Ferkhl 2019 in Luppa Quelle: Hagen Rösner

Von Freitag bis Sonntag wummern die vor allem die Klänge von Elektro- und Rockmusik. Mit 23 Akteuren auf der kleinen Ferkhl-Bühne haben sich die Macher ein anspruchsvolles Programm auferlegt, das aber ganz offenbar bei den Besuchern zieht. „Es hat sich so eingepegelt, dass zwischen 300 und 400 Leute pro Abend kommen und das ist ganz ok so“, meint Sebastian Thomas, der selbst aus Luppa stammt, jetzt in Leipzig lebt und für die Veranstaltung seinen Jahresurlaub opfert. Eine kommerzielle Geschichte, wie so viele andere Festivals, soll Ferkhl nicht sein. „Hier treffen sich vor allem Freunde, die sich lange nicht gesehen haben, wir feiern zusammen. Und manchmal kommen ein paar neue Leute dazu“, sagt Sebastian Thomas.

Kein wirtschaftliches Festival

Unter dem Strich kommt wirtschaftlich eine schwarze Null, dafür aber viel Spaß mit Freunden, heraus. Die kommen nicht aus der ganzen Welt, sondern vor allem aus der Region Leipzig und Dresden. Inzwischen gibt es Ferkhl neun Jahre. Das zehnte Jubiläum steht an. Gedanken ans Aufhören verschwendet weder Sebastian Thomas noch seine Mitstreiter. Solange sich der Stress in Grenzen hält, soll es weitergehen. Wer sich über das Festival informieren möchte, wann im kommenden Jahr die nächste Session steigt und wie man mitmachen kann, der wird bei Facebook unter Ferkhl Festival fündig.

Von Hagen Rösner

Kurz vor den Wahlen wähnt sich mancher Bürger im Märchenwald – was da alles erzählt wird. In der Tat kann die Lektüre der Grimmschen Geschichten allerdings aufschlussreich sein, ehe man zur Wahlurne schreitet.

24.08.2019

Alte Fahrzeuge, Geräte und ein paar Raritäten: Die Schmannewitzer Feuerwehrausstellung ist einen Besuch wert. Zum Jubiläum – die Schau besteht 20 Jahre – ist am Sonntag erstmals ganztägig offen.

24.08.2019

Der Wermsdorfer Bürgermeister Matthias Müller hat den Sommerempfang der Gemeinde genutzt, um auf die bevorstehende Landtagswahl hinzuweisen. Er appellierte an die Anwesenden, sich nicht von negativer Stimmungsmache beeinflussen zu lassen.

24.08.2019