Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Feuer in Lagerhalle: Polizei geht von fahrlässiger Brandstiftung aus
Region Oschatz Feuer in Lagerhalle: Polizei geht von fahrlässiger Brandstiftung aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:20 31.05.2019
Nach dem Einsturz des Hallendaches wurde weiter gelöscht. Quelle: Foto: privat
Oschatz

Die Vermutung lag nahe: Als am Abend des 21. Mai eine Lagerhalle an der Ambrosius-Marthaus-Straße in Flammen aufging, sah das nach Brandstiftung aus. Am nächsten Tag rückten deshalb die Brandursachenermittler der Kriminalpolizei an und untersuchten die Reste der 1200 Quadratmeter großen Lagerhalle. Das Ergebnis der Ermittlungen liegt nun vor: Es handelte sich nicht um vorsätzliche, sondern um fahrlässige Brandstiftung. „Wir können ausschließen, dass jemand von außen in die Halle eingedrungen ist und sie angezündet hat“, sagt Polizeisprecher Alexander Bertram. Weitere Details zur Entstehung des Brandes nannte er nicht.

Nach Explosion stürzte Dach ein

Bei dem Großbrand am Dienstagabend der vergangenen Woche hatte es in der Lagerhalle eine Explosion gegeben, in deren Folge das Hallendach eingestürzt war. Insgesamt 80 Feuerwehrleute aus Oschatz, Schmorkau, Dahlen, Mügeln, Wermsdorf und Riesa waren stundenlang damit beschäftigt, die Flammen einzudämmen und ein Ausbreiten auf benachbarte Gebäude zu verhindern. Sie konnten verhindern, dass die Flammen auf ein benachbartes Trafo-Haus übergriffen.

Gesamtschaden im sechsstelligen Bereich

Nach Angaben der Polizei wurden bei dem Brand unter anderem sechs Oldtimer, Medikamente und Medizintechnik zerstört. Der Gesamtschaden, der durch den Brand entstanden ist, soll sich im sechsstelligen Bereich bewegen.

Von Frank Hörügel

Im Cavertitzer Gemeinderat werden vor allem bekannte Gesichter künftig über die Geschicke der Kommune entscheiden. Jetzt nehmen jedoch nur noch 13 anstatt 14 Räte die Arbeit auf.

31.05.2019

Für einen Tag im Jahr wird der kleine Ort Collm zum Ziel von hunderten Heiratswilligen und Herrentagsausflüglern. Andre Möbius brachte wieder viele Paare unter die Haube.

30.05.2019

Sie haben es geschafft, 18 Kandidatinnen und Kandidaten sind in den Mügelner Stadtrat eingezogen. Die Machtverhältnisse haben sich dabei verändert. LVZ.de hat nachgefragt, wie die Kandidaten das Wahlergebnis einordnen

31.05.2019