Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Feuerwehren verhindern Katastrophe im Oschatzer Glasseidenwerk
Region Oschatz Feuerwehren verhindern Katastrophe im Oschatzer Glasseidenwerk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:37 28.09.2019
Die Feuerwehren Oschatz und Wermsdorf löschten am Sonnabend einen Containerbrand. Quelle: Frank Hörügel
Anzeige
Oschatz

Kaum hatten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Oschatz und Wermsdorf am Sonnabend dieGroßübung mit einem verunglückten Schulbus im Fliegerhorst abgehakt, wurden sie erneut zu einem Einsatz gerufen. Um 12.38 Uhr ging die Meldung von einem Brand auf dem Gelände der PD Glasseiden GmbH ein. Laut dem Oschatzer Wehrleiter Lars Natzke war ein Container mit Elektronikschrott in Brand geraten, und auch ein daneben stehender Container wurde in Mitleidenschaft gezogen. Die Rettungskräfte konnten den Brand löschen. Brisant war dieser Einsatz, weil sich in unmittelbarer Nachbarschaft eine Gastankstelle befand. „Wir haben die Gastanks gekühlt“, sagte Natzke. So konnte eine Katastrophe verhindert werden. Personen wurden nach Angaben des Oschatzer Wehrleiters nicht verletzt.

Von Frank Hörügel