Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Film ab in Oschatz: Kino im E-Werk und Thomas-Müntzer-Haus zu Jahresbeginn
Region Oschatz Film ab in Oschatz: Kino im E-Werk und Thomas-Müntzer-Haus zu Jahresbeginn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:28 18.12.2018
Popcorn im Foyer Quelle: Christian Kunze
Oschatz

Draußen ist es kalt, nass und zeitig dunkel? Es gibt nichts, was junge Familien mit Kindern und Jugendlichen unternehmen können? Das stimmt nicht! Wer es gemütlich mag, ist ab kommendem Jahr immer Sonntagnachmittag zum Familienkino ins E-Werk eingeladen. Aus der Idee des Adventskinos in der umgebauten Schaltwarte des soziokulturellen Zentrums haben die Initiatoren noch mehr gemacht. Geschäftsführer Rico Weiße freut sich, dass ab Mitte Januar bereits mehrere Vorstellungen gesetzt sind.

Jeden Sonntag im 1. Quartal

Den Auftakt macht am 13. Januar der Film „Pettersson und Findus – kleiner Quälgeist, große Freundschaft“, gefolgt von „Einmal Mond und zurück“ am 20. Januar und „Das Haus der Krokodile“ am 27. Januar. Weitere Filmvorführungen sind noch bis einschließlich Ende März geplant. Der Eintritt beträgt zu allen Vorstellungen jeweils drei Euro pro Person – egal ob Erwachsene oder Kinder. „Es handelt sich um Kooperationsveranstaltungen mit dem Landesfilmdienst Sachsen. Natürlich werden auch, wie bei einem richtigen Kinobesuch, Popcorn und Getränke angeboten“, sagt Rico Weiße.

Viele Genres in der Stadthalle

Kinoflair verströmt für einige Tage im Februar auch wieder das Thomas-Müntzer-Haus am Altmarkt. Die Oschatzer Freizeitstätten GmbH knüpft an die erste Kinowoche, die es im Februar gegeben hat, an, und veranstaltet erneut Kinotage – dieses Mal keine ganze Woche lang, dafür aber wieder mit einer breiten Auswahl an Filmen verschiedener Genres. Auch hier wird durch die Tribüne der Stadthalle, Popcorn und Getränke die richtige Stimmung geschaffen. Aus lizenzrechtlichen Gründen dürfen die ausgesuchten Filme nicht genannt werden. Jedoch gibt der Flyer in Form kleiner Bilder Auskunft – und die Gelegenheit zu Raten. Wer das nicht möchte, kann die Filme telefonisch abfragen.

Das Naundorfer Spatzennest in der ersten Reihe bei Arielle die Meerjungfrau Quelle: Christian Kunze

Liefen 2018 insgesamt 19 Filme an sieben Tagen, sind es bei der zweiten Auflage 13 Filme an vier Tagen. Neben Kinderfilmen und Komödien wird es Musikfilme, Dramen, Action-, Horror- Fantasy- und Tanzfilme zu sehen geben. Wie bei der Premiere auch finden die Kinotage in den Ferien statt. Das gibt Familien und Hortgruppen die Gelegenheit, gemeinsam Filme in Oschatz zu schauen.

Kino im Müntzer: 16. bis 19. Februar 2019, Eintritt: Erwachsene 3 Euro, Kinder bis 14 Jahre 1,50 Euro, Filmauskunft unter Tel.: 03435 970 117 oder 03435 986 144.

Von Christian Kunze

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Glühwein und Gebäck gehören zum Adventskonzert des Oschatzer Lehrerchores ebenso wie besinnliche Weihnachtslieder. In diesem Jahr bereicherten die Traditionsveranstaltung zudem Instrumentalstücke junger Talente und eine Tanzeinlage.

18.12.2018

Schräge Typen und absurde Situationen laden zum Lachen ein – das gelingt dem Theatre de Luna mit seinem Weihnachtsstück „Chaos im Opernhaus“. Der Blick hinter die Kulissen strotzt vor Komik, regt aber auch zum Nachdenken an.

17.12.2018

Oschatz-Mügelner Ortsverband der Freien Demokraten wählt neuen Vorstand und bereitet sich auf die Kommunalwahl im kommenden Jahr vor. Derzeit werden mögliche Kandidaten für die Listen gesucht.

17.12.2018