Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Flower Power und Ehe-Kitter
Region Oschatz Flower Power und Ehe-Kitter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 07.09.2019
Jede Mange Staub beim Ackerrace 2019 in Kleinböhla.
Oschatz

Das war knapp: Gerade noch rechtzeitig vor der Bekanntgabe der Landtagswahl-Ergebnisse haben sie es noch einmal getan. Die Veranstalter des Ackerrace in Kleinböhlaund des Drescherfestes in Lampertswalde spendierten den Besuchern beider Veranstaltungen am vergangenen Wochenende gratis und in großer Menge eine exklusive Mischung staubhaltiger Luft – gewürzt mit einer feinen Note stickstoffhaltiger Motor-Abgase. Frei nach dem Motto: Jeder Mensch hat ein Recht auf Staublunge! Falls es nun in Sachsen zu einer Regierungskoalition mit den Grünen kommen sollte, ist dieses Grundrecht jedoch in Gefahr. Dann wird es im nächsten Jahr erstmals emissionsfreie Ackerrennen und Dreschervorführungen geben: Die ökostrombetriebenen Rennautos von Kleinböhla schleichen im Sommer 2020 mit Schritttempo über die Piste, damit ja kein Staub aufgewirbelt wird. Und das Getreide in Lampertswalde darf nicht mehr gedroschen, sondern nur noch lieb gestreichelt werden. Flower Power statt Diesel Power.

Wilde Autoverfolgungsjagd

Dem Streichel-Alter offensichtlich entwachsen ist ein Ehepaar, das sich am vergangenen Sonntag eine wilde Auto-Verfolgungsjagd zwischen Oschatz und Naundorfgeliefert hat, die für den Ehemann an einem Baum ein jähes und schmerzliches Ende fand. So traurig dieses Drama auch ist – geweint werden darf erst nach dem letzten Satz dieser Kolumne – es birgt eine wunderbare Geschäftsidee für einfühlsame Existenzgründer in sich: Nach dem Hochzeits-Planer kommt der Ehe-Kitter. Frustrierten Paaren, die sich einfach mal nach Lust und Laune anrempeln und bei Verfolgungsjagden abreagieren wollen, verleiht der Ehe-Kitter mobile Autoscooter. Die können schnell im Garten aufgebaut werden – ehe die Ehe endgültig gegen den Baum gefahren wird.

Von Frank Hörügel

Mit vier Oldtimer-Traktoren reist ein Team aus Nasenberg nach Österreich, um dort an der Traktor-WM am Großglockner teilzunehmen.

07.09.2019

Mit einem Freundschaftsspiel wurde am Donnerstag der frisch sanierte Oschatzer Kunstrasenplatz eröffnet. Dabei unterlag die Geldgebermannschaft 8:3.

06.09.2019

Borderline – bei dieser Erkrankung denken immer alle an Menschen, die sich mit Ritzen selbst verletzen. Dabei ist diese Krankheit so viel vielschichtiger. Eine junge Nordsächsin geht nun offen mit ihrem Schicksal um und erzählt von ihrem Leben mit Borderline.

06.09.2019