Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Förderverein Landesgartenschau pflanzt Rosen am Oschatzer Rosensee
Region Oschatz Förderverein Landesgartenschau pflanzt Rosen am Oschatzer Rosensee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:51 20.10.2018
Die Teilnehmer der Pflanzaktion im O-Schatz-Park. Quelle: Foto: Frank Hörügel
Anzeige
oschatz

Der Boden in die Jahre gekommen, zwischen den Pflanzen unschöne Lücken: So präsentierten sich die Rosenbeete am Rosensee im O-Schatz-Park bisher. Seit Sonnabend ist das anders. Bei der jährlichen Herbstaktion des Fördervereins Landesgartenschau Oschatz 2006 tauschten zehn Vereinsmitglieder und zwei Gäste die alte Erde aus, brachten frische Komposterde ein und pflanzten 20 neue bodendeckende Rosen und Edelrosen. „Dabei ist auch unsere Neuzüchtung Sachsenperle“, sagte Wolfgang Müller von der gleichnamigen Rosenschule, der auch im Vorstand des Fördervereins engagiert ist. Die Sachsenperle war im Jahr 2006 anlässlich der Landesgartenschau in Oschatz auf diesen Namen getauft worden.

Unterstützung für kleine Gartenschau 2021

Der Förderverein Landesgartenschau Oschatz 2006 zählt nach Angaben von Vorstandsmitglied Holger Mucke aktuell 85 Mitglieder. „Wir führen jedes Jahr eine Frühjahrs- und Herbstaktion sowie eine Aktion zum Tag des Baumes durch“, sagte er. Zudem trafen sich die Vereinsmitglieder diesmal Mitte August zu einem Sommerfest im O-Schatz-Park. Die nächste große Aufgabe wartet im Jahr 2021 auf den Förderverein. Dann soll die dritte kleine Gartenschau in dem Park veranstaltet werden. „Die werden wir als Verein unterstützen“, kündigte Mucke an.

Von Frank Hörügel

Oschatz Achtung, Satire! - Koi-Uwe unterm Christbaum
19.10.2018
Oschatz Völkerschlacht bei Leipzig - Historisches Biwak in Wermsdorf
20.10.2018
Anzeige