Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Frontaler Zusammenstoß auf der B 6 – drei Verletzte
Region Oschatz Frontaler Zusammenstoß auf der B 6 – drei Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:25 12.11.2019
Symbolfoto Quelle: dpa
Liebschützberg

Bei einem Autounfall auf der Bundesstraße 6 wurden am Montag drei Personen verletzt, eine davon schwer. Auf der Straße war gegen 13 Uhr ein 36 Jahre alter Mitsubishi-Fahrer unterwegs. Wie die Polizei berichtete, habe er dann nahe dem Liebschützberger Ortsteil Ganzig trotz unklarer Verkehrslage erst einen Opel und dann einen Mercedes Sprinter überholt. Außerdem wollte er noch an einem Lkw vorbeifahren. Als er mit diesem auf einer Höhe war, habe der 36-Jährige den Gegenverkehr bemerkt und – ebenso wie der entgegenkommende 29-jährige BMW-Fahrer – eine Vollbremsung eingeleitet. Beide Fahrer versuchten zudem, auszuweichen. Laut Polizei gerieten beide Fahrzeuge neben die Fahrbahn auf den unbefestigten Streifen und stießen frontal zusammen.

Beifahrerin schwer verletzt

Die Fahrer erlitten leichte Verletzungen und wurden in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Die 40 Jahre alte Beifahrerin im Mitsubishi wurde schwer verletzt und musste in einem Krankenhaus stationär aufgenommen werden. An den Autos entstand ein Schaden in Höhe von etwa 13 000 Euro. Gegen den 36-Jährigen wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt..

Von lvz

Vorwiegend deutschsprachige Lieder hat der Kammerchor Ton-Art bei seinen zwei Weihnachtskonzerten im Programm. Diesmal ganz ohne Instrumente.https://www.lvz.de/Region/Oschatz/Kammerchor-Ton-Art-mit-Lindenberg-Klassiker-in-Oschatz-und-Dahlen

11.11.2019

Seit 30 Jahren bewirtschaftet Familie Böhme die „Jägerhütte“ in Schöna, die sie vor 29 Jahren der Treuhand abkaufte. Ab Anfang 2020 wird das Angebot drastisch eingeschränkt.

11.11.2019

Der Preis war nicht das alleinige Kriterium. Die Stadt Dahlen hat den Winterdienst neu ausgeschrieben und dabei auch Reaktionszeiten und den Umfang der vorgehaltenen Technik abgefragt.

11.11.2019