Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Gasleitung in Mügeln beschädigt
Region Oschatz Gasleitung in Mügeln beschädigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:58 21.01.2020
In Mügeln wurde bei Erdarbeiten eine Gasleitung beschädigt. Quelle: Axel Kaminski
Mügeln

Bei Arbeiten zum Breitbandausbau ist am Dienstagmorgen in Mügeln eine Gasleitung beschädigt worden. Polizei und Feuerwehr wurden alarmiert und die Unfallstelle weiträumig abgesichert. Die Freiwillige Feuerwehr Mügeln war mit drei Fahrzeugen und neun Kameraden vor Ort. „Zwei Kameraden halten sich mit Atemschutztechnik bereit, um im Falle eines Brandes am Leck sofort eingreifen und die Technik an der Baustelle schützen zu können“, erläuterte Stadtwehrleiter Ingo Fischer die Aufgabe, die die Wehr nach der Mitarbeit bei der Sperrung der Straße übernommen hatte.

„Die Havarie trat gegen 9.30 Uhr ein“, teilte Mitgas-Pressesprecherin Cornelia Sommerfeld der Oschatzer Allgemeinen mit. Bei den Bauarbeiten sei eine Druckleitung mit 100 Millimeter Nennweite, mit der Mügeln und Neusornzig versorgt werden, beschädigt worden. Ausfälle bei der Versorgung habe es jedoch nicht gegeben, weil man die Haushalt über einen Bypass habe beliefern können.

Verkehrsbehinderungen

Durch die Havarie und den Einsatz kam es auch zu Verkehrsbehinderungen, denn die Staatsstraße S 31 blieb zwischen den Abzweigen Stadtbad und Poppitz bis 14.30 Uhr voll gesperrt. Erst zu diesem Zeitpunkt war der Bypass zur Überbrückung des beschädigten Rohrstückes fertig gestellt, so dass keine Gefahr mehr durch ausströmendes Gas Bestand. Die Feuerwehr konnte ihren Einsatz beenden.

Am Dienstagmorgen wurde bei Mügeln bei den Arbeiten zum Ausbau des schnellen Internets eine Gasleitung beschädigt. Wegen des austretenden Gases wurde die Staatsstraße für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt.

Von Axel Kaminski

Es ist die wohl erfolgreichste Deutschrock-Band der Region: Goitzsche Front. Die Bitterfelder Band hat in diesem Monat ihre neue Platte „Ostgold“ veröffentlicht, die sofort auf Platz zwei der deutschen Charts stürmte. Nun gehen die vier Musiker auf große Konzert-Tour. Wir haben sie zuvor bei den letzten Proben im Oschatzer E-Werk getroffen.

21.01.2020

Der Flutpolder bei Außig soll den Ort in Zukunft vor Überschwemmungen schützen, wenn die Elbe Hochwasser führt. Mit dem Bau wird dieses Jahr allerdings noch nicht begonnen.

20.01.2020

Neben den großen Geschichten gibt es in der Collm-Region auch viele kleinere Dinge, die es wert sind, gemeldet zu werden. Wir liefern sie kurz und im Überblick: Dieses Mal sucht die Polizei Hinweise zu einem Unfall, In Glossen findet eine Schulung für Verkehrsteilnehmer statt und in Sornzig werden Weihnachtsbäume verbrannt.

20.01.2020