Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Gefangen in Oschatz: Warum Cesare bei Kriegsfilmen weinte
Region Oschatz

Gefangen in Oschatz: Warum Cesare bei Kriegsfilmen weinte

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 25.09.2021
Tausende Kriegsgefangene wurden im Zweiten Weltkrieg vom Gefangenenlager Stalag IV G in Oschatz aus in Betriebe der Region geschickt – so wie diese Männer aus Südafrika, die in der Sauerkrautfabrik in Coswig arbeiten mussten.
Tausende Kriegsgefangene wurden im Zweiten Weltkrieg vom Gefangenenlager Stalag IV G in Oschatz aus in Betriebe der Region geschickt – so wie diese Männer aus Südafrika, die in der Sauerkrautfabrik in Coswig arbeiten mussten. Quelle: Foto: Sammlung Teumer
Oschatz

Renzo Furlanetto knetet ein weißes Taschentuch zwischen seinen kräftigen Händen. Der 72-Jährige sagt mit Tränen in den Augen: „Wie in vielen anderen b...