Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Gold und Diamanten für verdiente Musiker
Region Oschatz Gold und Diamanten für verdiente Musiker
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 01.07.2019
Der musikalische Leiter Georg Andre (r.) und Bürgermeisterin Christiane Gürth sowie Vereinsvorsitzender Klaus Köppe zeichneten Karl Grundmann, Steffen Palaske, Anja Reinhardt und Susan Gebhardt (v.l.) aus. Video und Fotogalerie: www.lvz.de/Region/Oschatz
Der musikalische Leiter Georg Andre (r.) und Bürgermeisterin Christiane Gürth sowie Vereinsvorsitzender Klaus Köppe zeichneten Karl Grundmann, Steffen Palaske, Anja Reinhardt und Susan Gebhardt (v.l.) aus. Video und Fotogalerie: www.lvz.de/Region/Oschatz Quelle: Foto: Jana Brechlin
Anzeige
Lampertswalde/Oschatz

Mit einem Festkonzert im „O“ des Oschatz-Parks hat der Musikverein Lampertswalde am Sonntag sein 60-jähriges Bestehen gefeiert. Wer das verpasst hat, kann am Wochenende nach Lampertswalde kommen, wenn dort erneut an zwei Tagen zu Konzerten eingeladen wird.

Vereinsvorsitzender Klaus Köppe blickte zu Beginn auf die erfolgreiche und bewegte Geschichte zurück und bedankte sich bei allen Unterstützern. So bekam zum Beispiel ein sichtlich gerührter Rudolf Langner einen Blumenstrauß überreicht: Der einstige Dahlener LPG-Vorsitzende hatte den Lampertswaldern in den 1980-er Jahren den Kontakt zu Rolf Schirmer vermittelt, der das Orchester übernahm als Heinrich Hessler nach einem Ausreiseantrag zur persona non grata geworden war und die Bläser nicht weiter leiten konnte. Blumen gab es auch für die Musikanten der ersten Stunde. So halten Karl Grundmann, Klaus Köppe, Klaus Grundmann sowie Klaus Schulz und Andreas Gebhardt dem Verein seit Jahrzehnten die Treue. Verlässlich seien auch die Unterstützer der Musiker, betonte der Vereinsvorsitzende und nannte die Gemeinde Cavertitz sowie das Landratsamt Nordsachsen.

Im Oschatzer „O“ haben die Lampertswalder Musiker das erste von drei Festkonzerten gegeben. Mit dabei waren langjährige Fans und Unterstützer.

Glückwünsche für die musikalischen Jubilare kamen am Sonntag unter anderem von Bürgermeisterin Christiane Gürth, dem Landtagsabgeordneten Frank Kupfer, René Schneider von der Feuerwehr Zeuckritz oder Dietmar Wiesner von der Agrargenossenschaft Laas – beide können sich bei ihren Veranstaltungen stets auf die Unterstützung des Ensembles verlassen. Ebenso wie die Musiker auf treue Fans wie Christine und Manfred Göthert aus Dahlen: „Wir besuchen regelmäßig die Konzerte und sind sogar schon mit der Kapelle verreist.“

Schließlich gab es noch die Ehrennadel der Bundesvereinigung deutscher Musikverbände für verdiente Mitglieder: In Silber für Anja Reinhardt, Susan Gebhardt und Stephan Gebhardt für je 20 Jahre aktive Mitarbeit sowie in Gold mit Diamant für Steffen Palaske (40 Jahre) und Karl Grundmann (60 Jahre).

Von Jana Brechlin