Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Grünen-Chef Robert Habeck zu Gast in Oschatz
Region Oschatz Grünen-Chef Robert Habeck zu Gast in Oschatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:41 23.07.2019
Robert Habeck, Parteivorsitzender der Grünen.
Oschatz

Grünen-Politiker Robert Habeck ist am Donnerstag, den 22. August im E-Werk zu Gast. Er wird aus seinem 2018 erschienenen Buch „Wer wir sein könnten. Warum unsere Demokratie eine offene und vielfältige Sprache braucht“ lesen. Es behandelt Zusammenhänge zwischen Politik und Sprache.

Habeck ist seit Ende Januar 2018, gemeinsam mit Annalena Baerbock Bundesvorsitzender der Partei Bündnis 90/Die Grünen. 1969 in Lübeck geboren, studierte er ab 1991 Philosophie, Germanistik und Philologie. Ab 1999 war er, gemeinsam mit seiner Ehefrau Anna Paluch als Schriftsteller tätig.

Politischer Werdegang

Im Jahr 2002 wurde Habeck Mitglied von Bündnis 90/Die Grünen. Von 2002 bis 2004 war er Kreisvorsitzender in Schleswig-Flensburg, 2004 wurde er Landesvorsitzender in Schleswig-Holstein. 2008 war er Spitzenkandidat für die Grünen bei der Kommunalwahl im Kreis Schleswig-Flensburg und wurde im August des Jahres Fraktionsvorsitzender im Kreistag Schleswig-Flensburg.

Bei der vorgezogenen Neuwahl 2012 trat er als Spitzenkandidat an. Nach dieser Wahl amtierte er bis 2017 als stellvertretender Ministerpräsident und Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume. Nach der Landtagswahl 2017 wurde er wieder stellvertretender Ministerpräsident und zum Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung. Dieses Ministeramt füllte er aufgrund seiner Wahl zum Bundesvorsitzenden seiner Partei nur übergangsweise aus.

Eintritt frei

Beginn der Lesung ist 19 Uhr im soziokulturellen Zentrum E-Werk Oschatz, Lichtstraße 1, Einlass ab 18 Uhr, es erfolgt kein Vorverkauf und keine Reservierung, der Eintritt ist frei, frühes Kommen sichert die besten Plätze.

Von Christian Kunze

Wer normalerweise durch Schmannewitz unterwegs ist, braucht momentan Zeit und gute Nerven. Bis Ende Juli wird ein Teil der Ortsdurchfahrt unter Vollsperrung repariert, weshalb eine weiträumige Umleitung nötig ist.

23.07.2019

Nach kurzer Pause steigen die Temperaturen wieder regelmäßig über 30 Grad. Dazu kommt anhaltende Trockenheit. In Mittelsachsen darf deshalb schon nicht mehr Wasser aus Oberflächengewässern entnommen werden. Doch wie steht es mit der Trinkwasserversorgung?

23.07.2019

Handwerker sind während der Sommerferien in den drei Oschatzer Grundschulen zu Gange. Sie erledigen Dinge, die im Schulbetrieb nicht möglich sind. Dabei wird vor allem in Instandhaltung investiert. Ein Überblick.

23.07.2019