Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Grüße vom Collm nach Berlin
Region Oschatz Grüße vom Collm nach Berlin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:45 14.09.2018
Mit einer Laptop-Kamera werden die Grüße von Forstdirektor Andreas Padberg und Bürgermeister Matthias Müller vom Collm nach Berlin übermittelt.
Mit einer Laptop-Kamera werden die Grüße von Forstdirektor Andreas Padberg und Bürgermeister Matthias Müller vom Collm nach Berlin übermittelt. Quelle: Foto: Jana Brechlin
Anzeige
Collm

Bundesforstministerin Julia Klöckner (CDU) hat jetzt einen kleinen Eindruck vom Wermsdorfer Wald. Zumindest virtuell, denn zur Hauptveranstaltung anlässlich der Deutschen Waldtage in Berlin wurden auch Grüße vom Collm übermittelt. Weil der Forst 2018 Waldgebiet des Jahres ist, wurde der Wermsdorfer Wald als einer von vier Standorten ausgewählt, live nach Berlin zugeschaltet zu werden, wenn Julia Klöckner überall im Land Naturfreunde und Hobbysportler grüßt.

Turner und Grundschüler beim gemeinsamen Sport

Weil das Motto der diesjährigen Aktionstage „Wald bewegt“ ist, ging es auch auf dem Collm sportlich zu. Mit Unterstützung des Fitnesscenters Bardo aus Naundorf trafen sich Mitglieder des Wermsdorfer Turnvereins, Nutzer des Studios und die 1. Klasse der Calbitzer Grundschule vor dem Albertturm zu gemeinsamen Übungen mit dem Theraband, derweil im Vordergrund Forstbezirksleiter Andreas Padberg und Wermsdorfs Bürgermeister Matthias Müller (CDU) auf ihren Einsatz bei der Live-Schaltung nach Berlin warteten. Und in der Hauptstadt konnten die Teilnehmer der zentralen Veranstaltung die Bilder vom Collm auf einer Leinwand verfolgen.

Eine von vielen Aktivitäten

Andreas Padberg beschrieb während der Übertragung wie das Motto „Wald bewegt“ in der Region umgesetzt wird: Am Nachmittag konnten sich Interessenten an sechs Stationen auf dem Weg zum Gipfel sportlich betätigen. Betreut wurden die einzelnen Abschnitte von Förstern gemeinsam mit Trainern. „Allein von uns werden rund 50 Sportler dabei sein und den Parcours absolvieren“, kündigte Dietmar Bardo vom gleichnamigen Fitnesscenter an. Am Albertturm angekommen gab es dann für alle Teilnehmer eine Erfrischung. „Das ist eine tolle Mitmachaktion und eine von vielen Aktivitäten im Waldgebiet des Jahres“, unterstrich Padberg im Gespräch mit der Bundesministerin in Berlin. Bilder vom Tag soll es in Kürze auf dem Online-Portal Youtube geben.

Von Jana Brechlin