Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Grundschüler und Lehrer gestalten Weihnachtsfeier für Cavertitzer Senioren
Region Oschatz Grundschüler und Lehrer gestalten Weihnachtsfeier für Cavertitzer Senioren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:10 01.12.2017
Der Lehrerchor Oschatz stimmt die Cavertitzer Senioren auf die Adventszeit ein. Quelle: Foto: Axel Kaminski
Caveritz

Wenn in der Turnhalle nicht die Sprossenwände genutzt oder der Sprungbrett und Kasten aufgebaut sind, sondern Tische und Bänke eingeräumt wurden – dann ist Adventszeit. Knapp 200 ältere Bürger aus der Gemeinde waren am Donnerstag zur Senioren-Adventsfeier der Gemeinde gekommen.

Die Mädchen und Jungend er Grundschule leiteten das Programm dieses Nachmittages mit einer Märchenaufführung ein. Was tun, wenn der Weihnachtsmann mal gern eine Auszeit hätte? Ihm gingen einfach die vielen überzogenen Wünsche gegen den Strich – immer soll alles noch größer und teurer sein...

Anschließend konnten sich die Gäste der Adventsfeier mit Kaffee, Stollen und Gebäck stärken. Bewirtet wurden sie von einem Team aus den Mitarbeitern der Gemeindeverwaltung und weiteren Freiwilligen – insgesamt rund 20 Helfern in Küche und Service.

Den zweiten kulturellen Programmteil der Feier bestritt der Oschatzer Lehrerchor. Neben Winter- und Weihnachtslieder gehörten Kurzgeschichten sowie Gedichte zu dessen Programm. Mehrfach bot der Chor seinem Publikum Gelegenheit zum Mitsingen. Die meisten Gäste nahmen diese Einladung gern an.

Am Rande der Feier präsentierte sich die Handarbeitsgruppe der Schönaer Landfrauen und bot Gestricktes an. Im Sortiment gab es viele nützliche Dinge für die kalte Jahreszeit.

Von Axel Kaminski

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Calbitzer Holzlandstraße wird im Frühjahr grundhaft ausgebaut. Dafür erhält die Gemeinde Fördermittel vom Freistaat, an zehn Prozent des Eigenanteils werden aber auch die Anlieger mit Beiträgen beteiligt.

01.12.2017

Forstschädlinge kommen selten plötzlich in den Wald. Jetzt lässt sich anhand der weiblichen Frostspanner, die den Förstern auf den Leim(-ring) gehen, einschätzen, ob im kommenden Jahr ein hoher Befall zu erwarten ist.

04.12.2017

Frank Haubitz (parteilos) soll als neuer Kultusminister der Karren aus dem Dreck ziehen. So beschrieb er selbst die Situation an Sachsens Schulen. Nun will er Reformen und kündigte seien Pläne Schulleitern und Öffentlichkeit an. Die Vorschläge des ehemaligen Gymnasiallehrers stoßen bei Schulleiterinnen der Region Oschatz auf geteiltes Echo.

04.12.2017