Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Lampertswalder Kindergarten profitiert von Höhenrausch am Baum
Region Oschatz Lampertswalder Kindergarten profitiert von Höhenrausch am Baum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 30.08.2017
Thomas Ressl (hinten, 2.v.l.) übergibt knapp 200 Euro als Spende an Peggy Grundmann, stellvertretende Leiterin der Lampertswalder Kita „Sonnenblume. Quelle: Foto: Axel Kaminski
Anzeige
Lampertswalde

Für Thomas Ressl und einige Knirpse aus dem Lampertswalder KindergartenSonnenblume“ gab es in dieser Woche ein schnelles Wiedersehen. Einige der Mädchen und Jungen hatten sich zum Drescherfest am vergangenen Wochenende auf den von Thomas Ressl und seiner Frau Claudia präparierten Baum gewagt. „De Bommschubser“ – so nennt sich Ressls Firma für Problembaumfällungen und Gartengestaltung – stellte ihre Einnahmen aus dieser Aktion der Kita zur Verfügung. „Wir haben einen Euro von jedem Kletterer genommen, manche haben mehr gegeben und wir haben etwas aufgerundet“, erzählte Thomas Ressl der Oschatzer Allgemeinen. Ob die Kindertagesstätte das Geld in ein Spielgerät zum Klettern investiert, war bei der Übergabe der Spende noch nicht klar. Furcht vor großen Höhen scheint beim Lampertswalder Nachwuchs nicht verbreitet zu sein. „Wir hatten bis in acht Meter Höhe Bretter als Tritte angebracht, aber einige sind dann auf den Ästen noch höher geklettert“, hatte Claudia Ressl beobachtet.

Von Axel Kaminski