Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Letzte Sitzung des Gemeinderates
Region Oschatz Letzte Sitzung des Gemeinderates
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:03 28.06.2019
Gruppenbild nach der letzten gemeinsamen Sitzung: Die Gemeinderäte Thomas Pfüller, Kurt Müller, Helga Sembdner, Ursula Fritzsche, Kerstin Krause, Bürgermeister Matthias Müller, René Naujoks, Dirk Schuster, Bernhard Müller, Georg Stähler und Jenö Kunfalvi (v.l.) vor dem Alten Jagdschloss. Quelle: Jana Brechlin
Wermsdorfer

Schon in kleinerer Runde fand am Donnerstag die letzte Sitzung des aktuellen Wermsdorfer Gemeinderates statt: Zehn Ratsmitglieder fassten dabei letztmalig gemeinsam Beschlüsse und stellten sich anschließend zum Erinnerungsfoto vor dem Alten Jagdschloss auf. Im August soll dann die konstituierende Sitzung der neu gewählten Räte sein.

Bürgermeister Matthias Müller (CDU) nutzte die Gelegenheit, sich bei den Gemeinderäten für die Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren zu bedanken. Er schätze das faire und sachliche Miteinander in diesem Gremium, sagte er. „Bei allen kontroversen Diskussionen sind wir immer auf einen Nenner gekommen“, sagte er. Für ihn selbst seien die vergangenen Jahre auch ein Lernprozess gewesen, räumte er ein. Zum Beispiel berate er sich lieber einmal mehr mit dem Rat als Beschlüsse, die noch nicht mehrheitsfähig sind, dennoch auf die Tagesordnung zu setzen. Er hoffe, dass die konstruktive Arbeit mit dem neuen Rat ab August so fortgesetzt werden könne, so Müller.

Zum künftigen Wermsdorfer Gemeinderat gehören erneut 18 Mitglieder. Neben den Parteien CDU und SPD sowie der Wählervereinigung Luppa, Calbitz, Malkwitz wird dann erneut ein Platz für Bündnis 90/Die Grünen vergeben sein und drei Sitze entfallen erstmals auf Vertreter der AfD.

Von Jana Brechlin

Wahlen über Wahlen. In seiner ersten Beratung hatte der neue Gemeinderat mehrere Wahlakte zu absolvieren. Der stellvertretende Bürgermeister war ebenso zu bestimmen wie die Vertreter der Gemeinde im Abwasserzweckverband. Außerdem stellten die Räte die Weichen für die Bürgermeisterwahl.

28.06.2019

Die Legislatur des 2014 gewählten Oschatzer Stadtrates endete am Donnerstag. In 100 Sitzungen – 52-mal Stadtrat und 48-mal Ausschuss – gab es drei Schwerpunkte. Oberbürgermeister Andreas Kretschmar würdigte zudem langjährige Abgeordnete.

28.06.2019

Mitglieder des Verbands der Baumschuler reagieren auf Wissenslücken bei ihrer Kundschaft. Sie ließen jetzt einen Videoserie zum richtigen Baumpflanzen drehen.

28.06.2019