Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Auto überschlägt sich zwischen Mahlis und Lampersdorf
Region Oschatz Auto überschlägt sich zwischen Mahlis und Lampersdorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:58 16.05.2017
Der Fahrzeugführer kam aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Auto von der Fahrbahn ab.
Der Fahrzeugführer kam aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Auto von der Fahrbahn ab. Quelle: Hagen Rösner
Anzeige
Mahlis

Ein Opel-Fahrer ist am Dienstag auf der Staatsstraße zwischen Lampersdorf und Mahlis bei einem Unfall mit dem Schrecken davongekommen. Das Auto war aus bisher ungeklärten Gründen von der Fahrbahn abgekommen, überschlug sich und kippte zur Seite. „Der Fahrer konnte sich selbst noch in Sicherheit bringen und den Rettungssanitätern übergeben werden“, sagte ein Unfallzeuge vor Ort. Ein nachfolgender Lkw-Fahrer konnte einen beginnenden Brand mit einem Feuerlöscher bekämpfen. Den Rest erledigte dann die hinzugerufene Feuerwehr von Wermsdorf. Der Streckenabschnitt war kurzzeitig für den Verkehr gesperrt, wurde über Collm umgeleitet. Die Polizei ermittelt noch zur Unfallursache.

Von Hagen Rösner