Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Nackte Tatsachen in der Oschatzer Schulaula
Region Oschatz Nackte Tatsachen in der Oschatzer Schulaula
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:36 27.11.2018
Susan Lachermund und Kevin Herbertz vom Theater-Spiel Witten ziehen auf der Bühne der Oschatzer Oberschulaula fast blank. Quelle: Christian Kunze
Anzeige
Oschatz

„Das war geil“ – das Urteil Franka Petermanns fällt eindeutig aus. Gemeinsam mit zahlreichen weiteren Oberschülern und Gymnasiasten der Klassen 7 und 8 besuchte sie am Dienstag das Stück „Liebe, Love and the Sexperts“ in der Aula der Härtwigschule. Finanziert vom Landratsamt und der Sächsischen Staatsregierung bringen vier Darsteller pubertierenden Jugendlichen Dinge näher, über die sonst kaum gesprochen wird. Verliebtsein, das erste Mal, Verhütung und alles was dazu gehört, bringen die Darsteller grell, frech und auch mal ein wenig zotig auf die Bühne – in jedem Fall aber so, dass es die Jungen und Mädchen im Publikum verstehen.

Klare Worte über Sex

Da wird nicht drumherum geredet und auch klar gesagt, dass Sex nicht nur der Fortpflanzung dient, sondern Spaß macht. „Ihr dürft lachen, Fragen stellen und sicher gehen, dass das alles ganz normal ist“, sagt Darsteller Kevin Herbertz gleich zu Beginn. Gemeinsam mit Beate Albrecht vom „Theater-Spiel“ Witten, die das Stück geschrieben hat und den Darstellern Michel Mardaga und Susan Lachermund zeigen sie die Geschichte zweier Teenager auf die sich ineinander verlieben. Ratschläge im Umgang mit dem anderen Geschlecht holen sie sich von zwei „Sexperten“ aus dem Internet, die schließlich auch in der realen Welt gut gemeinte Vorschläge machen. Das wird den Schülern bald zu bunt, und sie machen ihr eigenes Ding. Ein guter Tipp auch für die Schüler, die in der anschließenden Gesprächsrunde Fragen beantwortet bekamen, die sie sich bisher nicht einmal zu fragen trauten.

Anzeige

Von Christian Kunze

Oschatz Auszeichnung für Wermsdorfer Unternehmen - Gold für Leberwurst von Gänsezucht Eskildsen
27.11.2018
Oschatz Forstpolitisches Forum in Wermsdorf - Freistaat will Waldbesitzer zusätzlich fördern
27.11.2018
Anzeige