Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Neuer Vorstand beim FDP-Ortsverband Oschatz-Mügeln
Region Oschatz Neuer Vorstand beim FDP-Ortsverband Oschatz-Mügeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 17.12.2018
Die FDP steht für die Kommunalwahl 2019 in den Startlöchern. Quelle: Alexander Prautzsch
Oschatz/Mügeln

Der FDP-Ortsverband Oschatz-Mügeln hat in der vergangenen Woche getagt und bei der Versammlung einen Vorstand gewählt.

Als Vorsitzende des Ortsverbandes wurde die Mügelnerin Gabriele Zimmer gewählt. Sie hatte in der Vergangenheit schon mehrere Mandate für die FDP innegehabt. So war sie beispielsweise bereits Kreisrätin. Neuzugang im FDP-Ortsverband Oschatz-Mügeln ist ihr Stellvertreter Bernd Bergmann, der erst vor einiger Zeit aus Chemnitz in die Collm-Region gezogen ist.

Gotthard Deuse mit hohem Bekanntheitsgrad

Einen hohen Bekanntheitsgrad dürfte auch der neue (alte) Schatzmeister des Ortsverbandes haben. Der Mügelner Altbürgermeister Gotthard Deuse hat dieses Amt bereits seit 2011 inne und wird es auch in der kommenden Legislatur verwalten. Deuse wurde außerdem zum Pressesprecher des Ortsverbandes bestimmt.

Als Rechnungsprüfer wurde Lutz Biedermann gewählt, der derzeit als FDP-Mann im Oschatzer Stadtrat sitzt.

Eigene Kandidaten

Bei der vergangenen Beratung und auch bei der künftigen Sitzungen Anfang des kommenden Jahres will sich der Vorstand den kommenden Kommunalwahlen widmen. „Für die Kommunalwahlen wollen wir sowohl bei den Kreistagswahlen als auch bei den Stadtratswahlen mit eigenen Kandidaten an den Start gehen“, sagt Deuse, der selbst mit einem Mandat im Mügelner Stadtrat liebäugelt.

Abschaffung Solidaritätszuschlag

Unterdessen hat auch der nordsächsische Kreisverband der Freien Demokraten getagt. Er will sich verstärkt in die kommende Kommunalwahl einmischen. So hat sich der Kreisverband bei seiner Beratung für die Abschaffung des Solidaritätszuschlages ausgesprochen. Diese Position wird auch vom Oschatz-Mügelner Ortsverband mitgetragen.

Von Hagen Rösner

Kerzenschein, Räuchermännchen, Lichterglanz. Das ist alles schön, hat aber auch sein Risiko. Gerade in der Adventszeit steigt die Wahrscheinlichkeit von Haus- und Wohnungsbränden. Die Feuerwehr hat Tipps, wie es gar nicht erst so weit kommt.

17.12.2018

Die magische Welt der Romane und Filme um den Zauberschüler Harry Potter ist Thema eines Abends im Januar in der Stadtbibliothek. Fans können miteinander ins Gespräch kommen, fachsimpeln und mehr. Und dafür gibt es nur wenige Karten.

17.12.2018

Innerhalb von 40 Minuten haben Feuerwehrleute aus Großböhla, Oschatz, Dahlen und Schmannewitz 175 Fahrgäste aus einem gestrandeten ICE evakuiert. Dafür sind die Helfer jetzt für den Feuerwehr-Oscar nominiert.

17.12.2018