Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Oschatz sucht neue Engel und Wichtel
Region Oschatz Oschatz sucht neue Engel und Wichtel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 06.06.2019
Engel und Wichtel der Oschatzer Freizeitstätten verteilen Geschenke. Quelle: Foto: Christian Kunze (Archiv)
Oschatz

Zur Zeit haben Eis und Sonnencreme auf dem Neumarkt Hochkonjunktur, aber schon in sechs Monaten wird Glühwein wieder gefragt sein. Zum besinnlichen Treiben auf dem Weihnachtsmarkt gehören seit zwei Jahren auch kleine Wichtel und Engel, die, meist in Begleitung des Weihnachtsmannes, kleine Geschenke an die Besucher verteilen.

Helfer zum Weihnachtsmarkt

„Die bisher tätigen Engel haben eine tolle Arbeit geleistet. Nun brauchen wir ebenso engagierte Nachfolger“, so die Leiterin der Oschatzer Freizeitstätten GmbH (OFG), Uta Moritz. Das Unternehmen sucht drei bis fünf neue Jungen und Mädchen im Alter von acht bis elf Jahren, die an den vier Tagen des Oschatzer Weihnachtsmarktes vom 5. bis 8. Dezember täglich etwa eine Stunde unterwegs sind. „Die Kinder sollten aufgeschlossen und freundlich sein und sich trauen, auf die Oschatzer und ihre Gäste zuzugehen“, so Claudia Werner vom Marketing der OFG. Bewerbungen sollten ein Foto, den vollständigen Namen, das Alter und Kontaktdaten inklusive der Telefonnummer enthalten.

Fotoshooting für Gewinner

Die Gewinner erhalten ein professionelles Fotoshooting mit dem Fotostudio Corinna. Die Fotos werden für die Bewerbung des Oschatzer Weihnachtsmarktes durch die Oschatzer Freizeitstätten GmbH und für Werbezwecke des Fotostudios Corinna verwendet. Jeder Engel und jeder Wichtel bekommt zudem ein paar Aufnahmen für das heimische Fotoalbum.

Bewerbungen an: Oschatz-Information, Neumarkt 2, 04758 Oschatz oder per E-Mail an c.werner@oschatz-erleben.de. Bewerbungsschluss 16. Juni.

Von Christian Kunze

Erdbeeren gibt es nicht nur aus dem eigenen Garten oder dem Supermarkt. Man kann sie auch auf dem Feld des Gutshofes Raitzen selbst pflücken und nebenbei naschen.

06.06.2019

Bereits als Kind liebte es der gebürtige Oschatzer, die Leute zu unterhalten. Nach der Zeit bei der Bundeswehr, die ihn noch mehr darauf aufmerksam machte, wie wichtig Spaß und Unterhaltung auch in den schwersten Zeiten ist, machte er seinen Traum zum Beruf. Er brachte Goitzsche Front zum Erfolg und tourt mit Melanie Müller durch Mallorca.

07.06.2019

Das Oschatzer Grundstück auf dem einst die Gaststätte Neues Forsthaus stand, wird am Dienstag in Leipzig zwangsversteigert. Doch die Sparkasse, aktuelle Verwalterin der Immobilie versagt dem Höchstbietenden den Zuschlag.

06.06.2019