Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Oschatzer Schulband sucht Nachwuchs
Region Oschatz Oschatzer Schulband sucht Nachwuchs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:06 03.07.2019
Juhi Singh, Tobias Gäbler, Hannah Britt, Paul Fischer und Jannis Bahr – die Mitglieder der Schulband (v.l.) beim Soundcheck im Thomas-Müntzer-Haus. Quelle: Foto: Christian Kunze
Oschatz

Ob zur alljährlichen Frühlingsgala, dem Weihnachtskonzert oder zum Tag der offenen Tür, die Schulband der Robert-Härtwig-Oberschule ist stets zur Stelle – und ein Garant für Applaus und Unterhaltung. „Es ist schon begeisternd, wie sich die Band seit ihrem Beginn im Jahr 2007 entwickelt hat“, sagt Musiklehrer Kai Riedel, einer der beiden Pädagogen, die in der Band mitwirken. „Angefangen hat es mit vier Schülern und zwei Lehrern und heute kann die Band mit drei Stimmen, Schlagzeug, Keyboard und zwei Gitarren aufwarten,“ beschreibt Brunhilde Rothkirch, ebenfalls eine Musiklehrerin der Schule und festes Mitglied der Band, deren Entwicklung.

Schlagzeuger verlässt Band

Doch mit dem Ende des laufendes Schuljahres verabschiedet sich der jahrelange Schlagzeuger der Band, Paul Fischer – er verlässt mit den übrigen Zehntklässlern die Schule. „Damit ist die Suche nach einen neuen Schlagzeuger groß, denn gute sind nur schwierig zu finden“, bedauert Kai Riedel.

Schlagzeuger Paul Fischer macht seinen Abschluss und verlässt die Band. Quelle: Christian Kunze

Hinzu kommt, dass Paul Fischer die Band während seiner gesamten Schulzeit geprägt hat. „Genau sechs Jahre bin ich nun dabei gewesen und habe es keine Sekunde bereut“, beteuert der junge Mann. Paul bleibe aber jederzeit willkommen, wie auch die vorigen Mitglieder der Band, betont Brunhilde Rothkirch. Einen direkten Schlagzeuger-Nachwuchs hat die Band derzeit zwar noch nicht. Die Lehrerin ist sich aber sicher, dass man demnächst in einer der unteren Klassenstufen fündig werde.

Wunsch: eigener Proberaum

Nicht nur schulintern ist die Band präsent, auch bei diversen Veranstaltungen im Thomas-Müntzer-Haus, etwa bei der Abschlusszeugnisausgabe anderer Schulen, wie jüngst der Goethe-Oberschule Mügeln, beim Neujahrsempfang des Oschatzer Oberbürgermeisters oder diversen Veranstaltungen im O-Schatz-Park der Lebenshilfe – die Band ist immer dabei. Die Lehrer Brunhilde Rothkirch und Kai Riedel wünschen sich deshalb für die Zukunft der Band nicht nur einen neuen Schlagzeuger, sondern auch einen eigenen Proberaum, in dem alles aufgebaut und eingestellt bleiben kann. Bisher war all dies nur im Bereich hinter der Bühne der Schulaula möglich.

Von Jannis Bahr

Das war knapp: Einwohner von Canitz bei Riesa wurden am Mittwoch in einer dramatischen Aktion vor den Flammen gerettet.

03.07.2019

In Merkwitz versteht man es zu feiern. Neben dem alljährlichen Dorffest des Sportvereins feilen weitere Akteure bereits an der 700-Jahr-Feier im kommenden Jahr. Mitte Juli 2019 wird „klein“ gefeiert, kommendes Jahr dann etwas größer.

03.07.2019

Seit Jahren sind die Erwerbslosenzahlen für die Oschatzer Region rückläufig. Gesucht werden vor allem jungen Facharbeiter. Vor allem der demorafische Wandel prägt die Collm-Region.

03.07.2019