Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Oschatzer rastet im Zug nach Leipzig aus
Region Oschatz Oschatzer rastet im Zug nach Leipzig aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:59 20.05.2019
Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Quelle: dpa
Anzeige
Oschatz/Leipzig

Ein 39-Jähriger hat in einem Regionalzug auf dem Weg von Oschatz nach Leipzig andere Reisende angegriffen und beleidigt. Der Mann aus Oschatz war am Freitagabend gleich nach dem Einstieg in den Zug ausgerastet, wie die Bundespolizei in Leipzig am Montag mitteilte. Er habe sofort einen anderen Reisenden beleidigt und ihm dann unvermittelt ins Gesicht geschlagen.

Anschließend habe er zwei weitere Männer angegriffen, die dem Opfer helfen wollten. Der 39-Jährige wurde schließlich von mehreren Reisenden überwältigt und anschließend der Polizei übergeben.

Anzeige

Polizisten bespuckt und beleidigt

Aber auch die alarmierten Beamten der Bundespolizei Leipzig und vom Polizeirevier Oschatz seien bespuckt und beleidigt worden. Die Bundespolizei habe ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung, Beleidigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte gegen den polizeibekannten Mann eingeleitet, hieß es.

Von lvz