Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Pilgertag: Auf dem Lutherweg von Mügeln nach Sornzig
Region Oschatz Pilgertag: Auf dem Lutherweg von Mügeln nach Sornzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:11 28.06.2019
Der einst größte Schmalspurbahnhof Europas war Startpunkt für den Pilgertag, zu dem Henry Graichen (am Mikro) und der Tourismusverband „Sächsisches Burgen- und Heideland“ geladen hatten. Quelle: Manuel Niemann
Mügeln

Über 50 Pilger folgten am Donnerstagmorgen der Einladung des Tourismusverbands „Sächsisches Burgen- und Heideland“ und wanderten von Mügeln zum Kloster Marienthal Sornzig.

Neben dem Verbandsvorsitzenden Henry Graichen (CDU), der Landrat des Landkreises Leipzig ist, seinem nordsächsischen Kollegen Kai Emanuel (parteilos) startete auch Mügelns Bürgermeister Johannes Ecke mit, der die Pilgerschar empfangen hatte. Vom künftigen Geoportal aus ging es an der Stadtkirche vorbei nach Sornzig.

Eine Premiere war es für den Evangelisch-Lutherischen Landesbischof Carsten Rentzing: „Das ist mein erstes Mal in Mügeln, das wird sicher interessant, wir haben schon historische Informationen bekommen über diesen Ort, der tatsächlich von großer Bedeutung ist für die geistliche Geschichte Sachsens“, sagte er im Gefolge von Andreas Lobe, der durch die Stadt führte.

„Es ist uns ein Anliegen gewesen, diesen Lutherweg zu initiieren.“ Im Zuge des Reformationsjubiläums sei die Idee aufgetaucht. „Wir als Kirche haben uns sehr intensiv daran beteiligt und ein Interesse daran, dass es lebendig bleibt, dass dieser Weg tatsächlich Pilger anzieht.“

Der Lutherweg in Sachsen ist einer von acht deutschlandweiten Strecken, die an Leben und Wirken des Reformators Martin Luther erinnern.

Von Manuel Niemann

Ein zierlicher Damenschuh weckt in der Sonderschau im Wermsdorfer Schloss Hubertusburg das Interesse der Besucher. Einst gehörte er einer berühmten Tänzerin mit schillerndem Lebenswandel.

28.06.2019

Sie ist 19 Jahre alt und Geflügelzüchterin mit Leib und Seele. Kristin Hessler aus dem Oschatzer Stadtteil Striesa züchtet weiße Pekingenten.

28.06.2019

Das Bildungs- & Informationszentrum am Bahnhof Mügeln wird am Sonnabend vorgestellt. Dann öffnet sich die Baustelle und es finden Führungen statt. Was genau erwartet die Besucher?

28.06.2019