Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Rettung für eingeklemmten Hugo beim Feuerwehrfest Wellerswalde
Region Oschatz Rettung für eingeklemmten Hugo beim Feuerwehrfest Wellerswalde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 27.08.2019
Beim Feuerwehrfest in Wellerswalde demonstrieren Kameraden der Oschatzer Wehr das Retten einer eingeklemmten Person aus einem Auto. Quelle: Foto: Frank Hörügel
Wellerswalde

Hugo hat Glück gehabt. Am Sonnabendnachmittag war der Fahrer eines silberfarbenen Opel mit seinem Auto am Wellerswalder Amselpark gegen einen Baum gekracht. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Oschatz mit ihrem Gruppenleiter Jörg Schimpke waren bereits vor Ort und schnitten Hugo – so wird die Puppe von den Feuerwehrleuten genannt – aus dem Auto raus. „Wir zeigen hier, wie man eine eingeklemmte Person rettet“, sagte Schimpke. Als Hugo hinterm Lenkrad hervor gezogen wurde, gab es Beifall aus dem Publikum.

Die Demonstration der Oschatzer war der Auftakt zum Wellerswalder Feuerwehrfest. „Viele haben das noch nicht gesehen“, begründete der Wellerswalder Wehrleiter Sven Wiesner, warum er die Oschatzer Kameraden für diese Vorführungen eingeladen hatte. Den Opel hatte die Agrargenossenschaft Laas zur Verfügung gestellt.

Traditionell folgte am Nachmittag das Lkw-Ziehen, bei dem die Beteiligung mit 15 Männern und zwei Frauen diesmal deutlich besser als vor einem Jahr war. Selbst der Liebschützberger Bürgermeister David Schmidt legte sich ins Zeug und sicherte sich den vierten Platz. Am schnellsten zog David Meinhold aus Wellerswalde den Truck 15 Meter voran, gefolgt von Nico Weber aus Wellerswalde auf dem zweiten und Hans Schlorke aus Strehla auf dem dritten Platz. Bei den Frauen siegte Anja Richter aus Oschatz vor Kathleen Tietze, ebenfalls aus Oschatz. „Wir sind dankbar, dass uns David Scholz als Lkw-Fahrer mit dem Truck der Firma Papenburg unterstützt“, sagte Mike Gerber im Namen der Wellerswalder Feuerwehr.

Für die Kinder hatten die Kameraden und deren Angehörige im Amselpark verschiedene Stände aufgebaut, sie konnten sich schminken lassen, auf zwei Hüpfburgen springen, am Glücksrad drehen und selbst hergestelltes Popcorn probieren. Frauen aus Wellerswalde hatten Kuchen fürs Kaffeetrinken am Nachmittag gebacken. Bei Discoklängen im Festzelt wurde bis in die frühen Morgenstunden am Sonntag gefeiert. Am Sonntag folgte dann noch ein Frühschoppen.

Von Frank Hörügel

Die Goetheschule Mügeln wird durch die Industrie- und Handelskammer zu Leipzig bei der Anschaffung von Robotik-Lehrmitteln unterstützt. IHK-Präsident Kristian Kirpal übergab am Freitag einen entsprechenden Scheck.

26.08.2019

Für das Ackerrace in Kleinböhla werden derzeit die letzten Vorbereitungen getroffen. Am Sonnabend gehen auf der staubigen Piste 70 Fahrer am Start.

26.08.2019

Zum nordsächsischen Pflegekindertag in Schweta wurde deutlich, dass weitere Familien für die Unterbringung von Kindern gebraucht werden. Veronika und Karsten Rosengrün haben sich bereits vor Jahren dazu entschlossen und sind glücklich damit.

26.08.2019