Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Rotkäppchen, der Wolf und viele Fragen
Region Oschatz Rotkäppchen, der Wolf und viele Fragen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:15 29.06.2018
Detektive am Verzweifeln: Die Großmutter (3.v.r.) weiß mehr über das Verschwinden des Wolfes, als sie zugibt. Quelle: Foto: Axel Kaminski
Schweta

Wenn eine Großmutter, ein Wolf, ein Mädchen mit einem Korb, in dem sie Wein und Kuchen trägt und ein Jäger auf der Bühne stehen – dann muss die Schulklasse nicht immer „Rotkäppchen“ spielen.

Wenn zu den genannten Figuren noch Schafe, zwei Wolfsrudel, eine Wirtin und ein komplettes Detektivbüro kommen, dann ist das ein richtiges Theaterprojekt, mit über 20 Darstellern. Eine Woche lang hatten die Schüler der Klasse 4 der evangelischen Grundschule „Apfelbaum“ in ihrer Turnhalle täglich für „Fuchs und Hase suchen den Wolf“ geprobt. Herr Fuchs und Herr Hase sind übrigens die Detektive in diesem Stück. Während die Viertklässler für ihre Rollen probten, haben die anderen Apfelbaumschüler Kulissen gebaut, Kostüme angefertigt und den Zuschauerraum eingerichtet.

Unter Regie von Maria Bastl gingen die Aufführungen hochprofessionell mit Licht- und Toneffekten sowie einem Videoclip über die Bühne. Da sich die jungen Darsteller offenbar nicht nur bemühten, sondern auch der Spaß für die Zuschauer nicht zu kurz kam, fiel der Applaus kräftig aus und dauerte lang.

Jedes Jahr zum Schuljahresende verabschieden sich die Viertklässler mit einem Theaterstück aus der Grundschule „Apfelbaum“ in Schweta. Diesmal mussten sich die Detektive Fuichs und Hase mit dem Fall eines vermissten Wolfes befassen. Recht schnell war ihnen klar, dass Rotkäppchen und seine Großmutter mehr wussten, als sie sagten. Und die Schafe waren auch nicht lammfromm.

Von Axel Kaminski

Ein Radfahrer ist bei einem Verkehrsunfall in Nordsachsen ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, wurde der 43-Jährige am Donnerstagabend zwischen Dahlen und Luppa von einem Auto erfasst.

29.06.2018

Die Arbeiten an der künftigen Grundschule in Wermsdorf gehen weiter. Während der Rohbau gefertigt wird, hat der Gemeinderat weitere Aufträge mit einem Volumen von 1,2 Millionen Euro vergeben.

29.06.2018

Die Wermsdorfer Oberschüler haben das Schuljahr mit einem Sportfest abgeschlossen. Bei Fußball und Aktionsspielen konnten sich die Kinder und Jugendlichen noch einmal richtig austoben.

29.06.2018