Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Schnellste Sprinter gefunden
Region Oschatz Schnellste Sprinter gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:27 08.03.2019
Bei der Freigabe der Sprintstrecke durch den Computer ist Reaktionsschnelligkeit gefragt. Quelle: Foto: Axel Kaminski
Dahlen

Wenn am Sonnabend in der Oschatzer Rosentalhalle der Kindersprint ausgetragen wird, machen sich einige Dahlener große Hoffnungen auf ein gutes Abschneiden. Obwohl die Bewegung an sich bei diesem Wettbewerb im Vordergrund steht, war beim schulinternen Wettkampf am Donnerstag nicht zu übersehen, dass mit einigem Ehrgeiz um Zehntelsekunden gekämpft wurde.

Diese machen den Unterschied zwischen einem Spitzenergebnis und einem mittelmäßigen aus. Gefragt ist eine schnelle Reaktion, wenn der Startcomputer mit integrierter Lichtschranke auf Grün schaltet, ebenso wie eine zügige, enge Wende auf der Hälfte der 17 Meter langen Strecke. Davon ist der Hinweg auf gerader Strecke und der Rückweg als Slalom zu absolvieren.

Jenny Tusche und Francine Walter von der contacts & sport
GmbH, die in dieser Woche durch die Schulen des Altkreises Oschatz tourten, verknüpften den sportlichen Wettbewerb in Dahlen mit einem kleinen Exkurs zu gesunder Ernährung.So brachten die Grundschüler neben einer Teilnahmeurkunde zum Beispiel ein Rezept für die Zubereitung einer Pizza aus frischen Zutaten mit nach Hause. Dank des vom Rewe-Markt Sandra Burkhardt gesponserten Büffets blieb die gesunde Ernährung keine Theorie. Mit Melonen- und Gurkenscheiben, Bananenstücken und Gemüse konnten sich die jungen Sprinter stärken. Die Sponsorin hatte sich dazu einige Mütter und Großmütter ins Boot geholt, die dabei halfen, aus den ganzen Früchten leckere Happen zuzubereiten.

Sport und gesunde Ernährung standen bei Kindersprint-Schulausscheid in Dahlen gleichermaßen im Mittelpunkt.

Von Axel Kaminski

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bereits seit mehreren Jahren ehrt der SPD-Ortsverein Döllnitztal Frauen zum 8. März. Sie soll stellvertretend für die Frauen stehen, die sich in der Gesellschaft engagieren. In diesem Jahr überraschten sie Annett Beyer im Seniorenzentrum der Arbeiterwohlfahrt in Mügeln.

08.03.2019

Jede Menge Qualm, beißender Gestank: In Oschatz setzten Unbekannte einen Stapel Reifen in Brand und sorgten für einen Feuerwehreinsatz am Friedhof.

08.03.2019

In der Diskussion um ein mögliches Denkmal zum Bornitzer Zugunglück vor 63 Jahren hat sich ein weiterer Zeitzeuge zu Wort gemeldet: Martin Rösner aus Oschatz war damals selbst Passagier und überlebte den schrecklichen Zusammenstoß.

08.03.2019